Sie sind hier: Startseite 

Video: Angriff aus der Luft (3)

Soldaten tranportieren einen Verletzten zum Hubschrauber – Link zum Video

Auf Leben und Tod: Verwundete werden zur weiteren medizinischen Versorgung ausgeflogen (Quelle: YouTube Bundeswehr)

Berlin, 30.07.2014.
Nach der Luftlandung im Rücken des Feindes ist der Kampf entbrannt. Schüsse fallen, Verwundete müssen evakuiert werden. Doch schließlich gewinnen die Fallschirmjäger die Oberhand.
Zum Video


Als Ausbilder von Mittelholstein nach Mali

Deutscher Soldat erklärt malischen Soldaten etwas – Link zum Beitrag

Logistik heißt leider auch Papierkram: W. kontrolliert mit malischen Soldaten den Munitionsbestand (Quelle: Bundeswehr/Klein)

Koulikoro, 30.07.2014.
Knapp 600 Männer und Frauen aus 28 Nationen trainieren derzeit Soldaten der malischen Streitkräfte. Holger W. gehört mit zum Team der European Union Training Mission (EUTM) Mali. Aus dem mittelholsteinischen Neumünster ist der Reservist freiwillig nach Afrika gegangen und hat dafür sogar seinen zivilen Job gekündigt. Bereut hat W. die Entscheidung bislang nicht.
Zum Beitrag


Als Arzthelferin auf Deutschlandreise

Sanitätssoldatin im Porträt – Link zum Beitrag

Einen Bürojob wollte Sarah Helbig nicht. Also ging sie zur Bundeswehr (Quelle: Bundeswehr)

Rennerod, 30.07.2014.
Viel unterwegs ist man als Arzthelferin normalerweise nicht. Stabsunteroffizier Sarah Helbig hingegen war zwei Jahre lang mit dem Blutspendedienst der Bundeswehr auf Tour. Gelernt hat die 26-Jährige ihren Beruf, bevor sie sich für eine Karriere als Soldatin entschied.
Zum Beitrag

Medien

  • Mehrere Ausgaben der aktuell – Link zur Zeitung

    Bundeswehr aktuell

    aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper.


  • Logo von Radio Andernach

    Radio Andernach: Sender für Soldaten

    Radio Andernach ist der Truppenbetreuungssender der Bundeswehr. Mit Musik und Unterhaltung versorgt er die Soldaten in den Einsatzgebieten, und mit Grüßen schlägt die Redaktion eine Brücke in die Heimat.


Im Dialog

  • Fotografen im Vordergrund, im Hintergrund Marinesoldaten

    Informationen für die Presse

    Sie sind Journalist und suchen den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Bundeswehr, zu verteidigungspolitischen Fragen oder zur Arbeit des Ministeriums? Aktuelle Informationen, alle Pressemitteilungen und Hintergrundberichte werden an dieser Stelle präsentiert.


  • Ein Jugendoffizier hält vor Jugendlichen einen Vortrag

    Die Jugendoffiziere – Partner für Sicherheitspolitik

    Als Referenten für Sicherheitspolitik sind Jugendoffiziere ein wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr. Seit 1958 stellen sie sich in Vorträgen, Diskussionen und Seminaren Fragen zur deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik.


  • Mann mit Tarnfleck-Helm in der Hand

    Die Reserve – keine Ruh'

    Ehemalige Soldaten sind Reservisten. Auch angesichts neuer sicherheitspolitischer Herausforderungen bleibt ihr Engagement für die Sicherheit Deutschlands unverzichtbar. Dazu gehört auch, dass sie Mittler zwischen der Gesellschaft und der aktiven Truppe sind.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 30.07.14


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde