Sie sind hier: Startseite > Soziales > Netzwerk der Hilfe > 50 Jahre Soldatenhilfswerk

Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e. V.

Collage: Zwei Tornados bei der Luftbetankung und das Logo des Soldatenhilfswerks

Das Leitmotiv des Soldatenhilfswerks (Quelle: Soldatenhilfswerk)

Kameradschaftshilfe ist das Leitbild des Soldatenhilfswerks der Bundeswehr. Seit über 50 Jahren leistet es in diesem Sinne schnelle und unbürokratische Hilfe für Soldatinnen und Soldaten, die unverschuldet in Not geraten sind. Voraussetzung für diese Hilfeleistung sind Spenden aus allen Teilen der Truppe sowie der Gesellschaft.

Die Kameradschaftshilfe

Das Soldatenhilfswerk

  • Denkmal für das Unglück an Iller im Jahr 1957

    Geschichte - Gründung des Soldatenhilfswerks

    Auslöser für die Gründung des Soldatenhilfswerks war das erste schwere Unglück in der Bundeswehr im Juni 1957. Fünfzehn Rekruten kamen ums Leben, als sie die reißenden Fluten der Iller durchqueren wollten.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.soziales.netzwerk&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7C6YCMLL924INFO