Sie sind hier: Startseite 

Erfahrungen: Vom Girls' Day zur Bundeswehr

Soldatin vor einem Bildschirm – Link zum Interview

Mit gemischten Gefühlen zum Girls' Day: Doch inzwischen ist Katrin Bernd Soldatin. (Quelle: Bundeswehr/Wanninger)

St. Augustin, 21.04.2015.
Am 23. April ist wieder Girls‘ Day, also der Schnuppertag für angebliche Männerberufe. Katrin Bernd ist Feldwebel und Soldatin der Bundeswehr. Ihr erster Berührungspunkt mit der Truppe war ein Girls‘ Day in Frankenberg. Der Tag ließ sie nicht los - ein Interview.
Zum Interview


Video: „Nordholzer Modell“ in der Flugausbildung

Helikopter im Flug – Link zum Video

Joint Venture am Himmel: Die Marine nutzt einen zivilen Hubschrauber für die Ausbildung ihrer Piloten. (Quelle: YouTube Bundeswehr)

Nordholz, 20.04.2015.
Das Marinefliegergeschwader 5 in Nordholz geht bei der Ausbildung neue Wege: Um dem jungen Nachwuchs-Piloten genügend Flugstunden zu ermöglichen, wurde ein ziviler Hubschrauber angemietet.
Zum Video


Bundeswehr im Bild

Banner an Hauswand – Link zur Galerie

Unübersehbar: Die Bundeswehr feiert in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag. (Quelle: Bundeswehr/Grauwinkel)

Berlin, 20.04.2015.
Aktuell ausgewählt: Bilder aus der Bundeswehr im Einsatz und auf Übung.
Zur Galerie

Medien

  • Die Titelseite einer aktuell-Ausgabe auf einem Tabletcomputer, davor ein Kreis mit Schriftzug: aktuell E-Paper Samstag vorab

    Bundeswehr aktuell

    aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper Samstags vorab. Die Ausgabe als pdf gibt es wie gewohnt jeweils am Montag.


  • Logo von Radio Andernach

    Radio Andernach: Sender für Soldaten

    Radio Andernach ist der Truppenbetreuungssender der Bundeswehr. Mit Musik und Unterhaltung versorgt er die Soldaten in den Einsatzgebieten, und mit Grüßen schlägt die Redaktion eine Brücke in die Heimat.


Im Dialog

  • Fotografen im Vordergrund, im Hintergrund Marinesoldaten

    Informationen für die Presse

    Sie sind Journalist und suchen den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Bundeswehr, zu verteidigungspolitischen Fragen oder zur Arbeit des Ministeriums? Aktuelle Informationen, alle Pressemitteilungen und Hintergrundberichte werden an dieser Stelle präsentiert.


  • Ein Jugendoffizier hält vor Jugendlichen einen Vortrag

    Die Jugendoffiziere – Partner für Sicherheitspolitik

    Als Referenten für Sicherheitspolitik sind Jugendoffiziere ein wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr. Seit 1958 stellen sie sich in Vorträgen, Diskussionen und Seminaren Fragen zur deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik.


  • Mann mit Tarnfleck-Helm in der Hand

    Die Reserve – keine Ruh'

    Ehemalige Soldaten sind Reservisten. Auch angesichts neuer sicherheitspolitischer Herausforderungen bleibt ihr Engagement für die Sicherheit Deutschlands unverzichtbar. Dazu gehört auch, dass sie Mittler zwischen der Gesellschaft und der aktiven Truppe sind.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 21.04.15


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde