Sie sind hier: Startseite 

Überblick: So entsteht eine Einsatzmedaille

Soldat bekommt Einsatzmedaille verliehen – Link zum Beitrag

Ein besonderer Moment: Die Einsatzmedaille ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung. (Quelle: Bundeswehr/Seidel)

Berlin, 05.08.2015.
Von der ersten Idee bis zum Prägen einer Einsatzmedaille vergehen oft nur wenige Wochen. Manchmal ist besondere Eile geboten, damit die Soldatinnen und Soldaten das Ehrenzeichen noch am Einsatzort verliehen bekommen können.
Zum Beitrag


Mein Einsatz: Als IT-Experte am Horn von Afrika

Soldat im Porträt – Link zum Beitrag

Michael T. versteht sich als technischer Dienstleister für seine Kameraden im Einsatz. (Quelle: Bundeswehr/Bartsch)

Dschibuti, 05.08.2015.
Michael T. ist seit 2009 bei der Bundeswehr und nun in seinem ersten Auslandseinsatz. Der Oberfeldwebel arbeitet in Deutschland als IT-Feldwebel in der Programmierung. Er hat also sein Hobby zum Beruf gemacht. Im Einsatz in Dschibuti ist er dafür verantwortlich, dass alle Computer-Systeme vor Ort funktionieren.

Zum Beitrag


Video: Lautloser Wettkampf am Himmel

Sportsoldat im Porträt – Link zum Video

Für die Bundesrepublik Deutschland fliegt Robin Diesterweg mit in der Weltspitze. (Quelle: YouTube Bundeswehr)

Holzdorf, Brandenburg, 04.08.2015.
Segelflieger aus sieben Nationen gehen im brandenburgischen Holzdorf auf Titeljagd. Einer davon ist der Sportsoldat Robin Diesterweg.
Zum Video

Schwerpunkt

  • Ein Soldat schaut durch ein Fernglas – Link zur Übersicht

    NATO-Großübung: Trident Juncture 2015

    Trident Juncture 2015 wird die größte Übung der NATO seit über 20 Jahren sein. Sie findet vom 28. September bis 6. November in Italien, Portugal und Spanien statt. Über 30.000 Soldaten sollen teilnehmen.


Vorgestellt


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 05.08.15


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde