Sie sind hier: Startseite 

Bundeswehr unterstützt Engagement gegen Ebola in Westafrika (Aktualisierung)

Ein Ebola-Toter wird abtransportiert, im Hintergrund afrikanische Einwohner – Link zum Beitrag

Mit einfachsten Mitteln kämpfen die einheimischen Kräfte gegen die Krankheit – oft genug vergeblich

Berlin, 22.09.2014.
Im Kampf gegen das Ebola-Virus in Westafrika hat die Bundesregierung schnelle deutsche Unterstützung zugesagt. Die Bundeswehr wäre in der Lage, zügig eine Luftbrücke in die betroffene Region aufzubauen und eine mobile Krankenstation für mehr als 50 stationäre Patienten zu liefern.
Zum Beitrag


Mein Einsatz: Als Zahnarzthelferin an Bord der Berlin

Zahnarzthelferin Doreen an ihrem Arbeitsplatz

Doreen K. bei der Vorbereitung ihres Arbeitsplatzes (Quelle: Bundeswehr)

In See, 22.09.2014.
Oberbootsmann Doreen K. ist die „Zahnfee“ an Bord des Einsatzgruppenversorgers Berlin bei Atalanta. Ihre Aufgabe ist es, den zahnärztlichen Bereich für die Behandlungen des Tages vorzubereiten. Anschließend assistiert sie der Zahnärztin bei der Versorgung der Patienten und führt professionelle Zahnreinigungen und Hygienemaßnahmen durch.
Zum Beitrag


Vorbereitet: Waffenlieferung für den Irak

Ein Soldat trägt eine Panzerfaust auf der Schulter und schaut durch den Sucher

Irak-Unterstützung: Waffen zum Transport bereit (Quelle: YouTube Bundeswehr)

Waren, 22.09.2014.
Hilfslieferung für die kurdischen Peschmerga im Irak: Im Materiallager Waren/Müritz werden Waffen und Ausrüstung für den Transport in den Nordirak bereitgestellt. Insgesamt sollen mehr als 600 Tonnen Material auf den Weg gebracht werden.
Zum Video

Medien

  • Mehrere Ausgaben der aktuell – Link zur Zeitung

    Bundeswehr aktuell

    aktuell ist die offizielle und vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebene Wochenzeitung für die Bundeswehr. Es gibt sie auf Papier, als pdf-Datei und inzwischen auch als E-Paper.


  • Logo von Radio Andernach

    Radio Andernach: Sender für Soldaten

    Radio Andernach ist der Truppenbetreuungssender der Bundeswehr. Mit Musik und Unterhaltung versorgt er die Soldaten in den Einsatzgebieten, und mit Grüßen schlägt die Redaktion eine Brücke in die Heimat.


Im Dialog

  • Fotografen im Vordergrund, im Hintergrund Marinesoldaten

    Informationen für die Presse

    Sie sind Journalist und suchen den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Bundeswehr, zu verteidigungspolitischen Fragen oder zur Arbeit des Ministeriums? Aktuelle Informationen, alle Pressemitteilungen und Hintergrundberichte werden an dieser Stelle präsentiert.


  • Ein Jugendoffizier hält vor Jugendlichen einen Vortrag

    Die Jugendoffiziere – Partner für Sicherheitspolitik

    Als Referenten für Sicherheitspolitik sind Jugendoffiziere ein wesentlicher Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr. Seit 1958 stellen sie sich in Vorträgen, Diskussionen und Seminaren Fragen zur deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik.


  • Mann mit Tarnfleck-Helm in der Hand

    Die Reserve – keine Ruh'

    Ehemalige Soldaten sind Reservisten. Auch angesichts neuer sicherheitspolitischer Herausforderungen bleibt ihr Engagement für die Sicherheit Deutschlands unverzichtbar. Dazu gehört auch, dass sie Mittler zwischen der Gesellschaft und der aktiven Truppe sind.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 23.09.14


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde