Sie sind hier: Startseite > Multimedia > Videoarchiv > Sanitätsdienst > Allererste Hilfe im Einsatz - Teil 2 (Text für Sehbehinderte)

Allererste Hilfe im Einsatz - Teil 2 (Text für Sehbehinderte)

Der Film beginnt mit einer kurzen Animation. Das bwtv-Logo wird eingeblendet, darunter erscheint das Wort „clip“.

Eine Sanitätsübung wird im Beitrag dargestellt. Oberfeldarzt Dr. Banik beobachtet das Übungsgeschehen. Soldaten ziehen einen verletzten Kameraden hinter sich her. Der Verletzte hat eine offenen Bauchwunde, der Darm hängt heraus. Dr. Banik spricht über Laien als Soforthelfer.

Ein Verletztendarsteller hat eine schwere Gesichtverletzung. Er liegt im Schnee und schreit. Seine Kameraden eilen zur Hilfe und ziehen ihn in Deckung. Dort wird ihm ein Kopfverband angelegt. Einer der Helfer erklärt, was er eben gemacht hat.

An einer Puppe üben die Soldaten, eine Nadel in den Brustkorb zu setzen. Oberstabsarzt Dr. Holger Gässler erklärt, warum das so wichtig ist.

Dem Verletzten wird ein Zugang gelegt, dann werden kurze Sequenzen des Übungsgeschehens gezeigt. Zwei Soldaten sprechen über die praktische Ausbildung.

Zum Schluss sind wieder kurze Sequenzen des Übungsgeschehens zu sehen. Soldaten laufen durch den Schnee. Heckenschützen schießen aus dem Hinterhalt und Verletzte werden versorgt.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.multimedia.videoarchiv.sanitaetsdienst&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7C835GHY080INFO