Sie sind hier: Startseite > Multimedia > Videoarchiv > Allgemeines > Beiträge 2011 > Eine Brücke nach Afghanistan - Teil 1 (Text für Sehbehinderte)

Eine Brücke nach Afghanistan - Teil 1 (Text für Sehbehinderte)

Der Film beginnt mit einer kurzen Animation. Das bwtv-Logo wird eingeblendet.

Es folgen Filmsequenzen von Gefechtsituationen in Afghanistan.

In Deutschland finden sich Angehörige der in Afghanistan stationierten Soldaten bei einer Betreuungs- und Informationsveranstaltung zusammen. In einem großen Saal sitzen sie an langen Tischen beisammen und hören dem Brigadegeneral Zorn bei seinem Vortag zu.

Einige Besucher werden interviewt. Sie sprechen über ihr Gefühle und wie sie die Zeit vor dem Einsatz gemeinsam verbracht haben.

Auf einem großen, weißen Plakat schreiben Verwandte und Angehörige ihre Gedanken und Gefühle nieder.

Im weiteren Geschehen wird die Familie eines Soldaten vorgestellt. Seine Frau und Tochter sind bereits zum dritten Mal von ihm getrennt. Aus einem Interview mit der Ehefrau geht hervor, dass die erste Zeit noch relativ einfach zu überstehen sei. Doch nach Wochen und Monaten werde es immer schwieriger. Die Tochter ist auch traurig, dass ihr Vater weg ist. Für sie sei es jedoch nicht mehr so schlimm, da ihr Vater schon zweimal im Einsatz gewesen sei.

Radio Andernach ermöglicht es der Familie, Geburtstagsglückwünsche nach Afghanistan zu schicken. Der Film endet, nachdem die Familie ihre Glückwünsche geäußert hat.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.multimedia.videoarchiv.allgemeines.beitraege_2011&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7C8DUGJ6979INFO