Sie sind hier: Startseite > Multimedia > Videoarchiv > Streitkräftebasis > Beiträge 2011 > Konvoi unter Beschuss (Text für Sehbehinderte)

Konvoi unter Beschuss (Text für Sehbehinderte)

Soldaten eines Konvois stehen unter Beschuss. Im aufgewirbelten Staub der Fahrzeuge stürmen sie voran in Richtung einiger Häuser. Rauch steigt von einem Transportpanzer Fuchs auf, ein Schützenpanzer Marder rückt näher.

Ein Konvoi nähert sich einem kleinen Dorf. Die Einwohner haben sich auf dessen zentralem Platz versammelt. Als die Fahrzeuge die unbefestigte Straße, die das Dorf durchquert, passieren, winken die Dorfbewohner den Soldaten zu. Einige Bewohner tanzen.

Unweit des Dorfes nähert sich ein Angreifer mit einer Panzerfaust. Aus dem Hinterhalt wird der Konvoi beschossen. Von einem Transportpanzer Fuchs mit Störsenderausstattung steigt Rauch auf. Die Menschen im Dorf flüchten in ihre Häuser und der Konvoi setzt zurück.

Ein Schützpanzer Marder rückt vor. Panzergrenadiere sitzen ab, stürmen die Stellung der Rebellen und nehmen sie ein.

Nun rücken weitere Kräfte zum beschossenen Transportpanzer vor. Ein Kampfmittelräumer inspiziert das Fahrzeug. Dann folgen Sanitäter und schließlich fotografieren und vermessen zwei Feldjäger den Tatort. Zuletzt wird der Transportpanzer von einem LKW abgeschleppt.

Die Fahrzeuge des Konvois machen sich bereit für die Weiterfahrt. Der Konvoiführer bestätigt den Realismus dieses Übungsszenarios.

Auch die Dorfbewohner können ihr Fest fortsetzen.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 03.12.13


http://www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.multimedia.videoarchiv.streitkraeftebasis.beitraege_2011&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB170000000001%7C8HCJ8M173DIBR