Nein, leider nicht. Als Oberstleutnant war ich damals als Kontingentführer mit meinen Leuten im Einsatz; als Regimentskommandeur ist das nicht vorgesehen. Außerdem stellt das Heer in diesem Fall den Leitverband, sodass die Aufgabe, dieses Kontingent zu führen, auch dort bleibt. Dennoch wäre es schön, mit ihnen zu gehen – das ist immer besser, als „tatenlos“ zu Hause zu sitzen.