Die Abwechslung: Jeder Kunde und jede technische Anlage haben ganz eigene Anforderungen. Außerdem entwickelt sich die Technik immer weiter, sodass ich stets dazulerne. Selbst wenn ich fünf Tage hintereinander Instandhaltungseinsätze fahre, ist keiner davon wie der andere. Es gibt jedes Mal neue Herausforderungen und die Arbeit ist alles andere als eintönig.