Porträt von Kramp-Karrenbauer in der Säulenhalle
Annegret Kramp-Karrenbauer
Ich empfinde es als eine tiefe Verpflichtung der Bundesrepublik Deutschland, diese Menschen jetzt, wo wir das Land endgültig verlassen, nicht schutzlos zurückzulassen.