Sachsen

Im Kampf gegen das Corona-Virus unterstützen Soldatinnen und Soldaten Land und Kommunen in Sachsen. Unter anderem die Offiziersschule des Heeres, das Ausbildungskommando der Bundeswehr und die Panzergrenadierbrigade 37 haben im zehntgrößten Bundesland ihren Sitz. Unterstützt wird in Sachsen mit Amtshilfe und vielen helfenden Händen.

Drehkreuz Flughafen Leipzig

Die Corona-Regeln gelten auch in Sachsen für den Alltag der Menschen. Angrenzend an Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg sowie an Polen und Tschechien sind Anstrengungen für die Eindämmung von COVID-19Coronavirus Disease 2019 besonders wichtig. Mit dem Ausbildungskommando in Leipzig, der Offiziersschule in Dresden und der Panzergrenadierbrigade 37 in Frankenberg befinden sich viele wichtige und personalstarke Heeresdienststellen in Sachsen.

Die Unterstützungsleistung der Bundeswehr liegt deshalb bei helfenden Händen. Wie beispielsweise Mitte März 2020, als sich an der deutsch-polnischen Grenze ein mehr als 50 Kilometer langer Stau gebildet hatte. Soldatinnen und Soldaten der Panzergrenadierbrigade 37 haben bei der Verteilung von Lebensmitteln an die im Stau Stehenden mitgewirkt. Auf dem Flughafen in Leipzig starten und landen auch die Maschinen aus SALISStrategic Airlift International Solution (Strategic Airlift International Solution), dem Programm von NATONorth Atlantic Treaty Organization und EUEuropäische Union für den strategischen Lufttransport. Mit diesen Flügen hilft die Bundeswehr, den Bedarf an Schutzausstattung zu decken.

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie Facebook in ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle Facebook Posts auf bundeswehr.de.

Aktuelle Beiträge

Die drei Prioritäten von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Corona-Pandemie sind kurz, knapp und herausfordernd zugleich: Kernauftrag erfüllen, in der Krise helfen und zusätzliche Kräfte organisieren. Wie das regional geschieht lesen Sie hier.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Informationen zur Amtshilfe bezüglich Corona

Bundesweit hat die Streitkräftebasis ein verlässliches Netzwerk von Ansprechstellen für die Anforderung und Beratung zu Leistungen der Bundeswehr im Katastrophenfall aufgebaut. Dieses Netzwerk steht den entsprechenden Stellen der Länder zur Seite. Gleiches gilt für die verfügbaren Kräfte der gesamten Bundeswehr. Als Nationaler Territorialer Befehlshaber trägt der Inspekteur der Streitkräftebasis die Verantwortung für Amtshilfeverfahren im Inland. Alle Informationen rund um stattgegebene Amtshilfeverfahren, die in unmittelbaren Bezug zu COVID-19Coronavirus Disease 2019 stehen, werden an dieser Stelle regelmäßig aktualisiert veröffentlicht.

Stand: 07.08.2020 - 10:30 Uhr

Zeitraum

Ort

Art der Hilfeleistung

18.05.2020 - 31.12.2020

Delitzsch

Bereitstellung von Infrastruktur

28.05.2020 - 31.12.2020

Frankenberg

Bereitstellung von Infrastruktur

30.06.2020 - 31.12.2020

Dresden

Bereitstellung von Infrastruktur