Hauptmann Fabian Fried
Ich bin regelmäßig zwischen Hamburg und Dresden gependelt und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Es ist eine deutliche Erleichterung. Man kann die Zeit im Zug gut nutzen, beispielsweise zum Lernen oder Ausruhen.