Das Flugabwehrsystem MANTIS

Freisteller eines Flugabwehrsystems
  • 360 Grad ist MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System horizontal schwenkbar.

  • 1.000 Schuss pro Minute feuern die Geschütze.

  • 3 km beträgt die Reichweite der MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System-Geschütze.

Schutz rundum – das Flugabwehrsystem MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System der Luftwaffe

Das Flugabwehrsystem MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System („Modular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System“) ist ein modulares Schutzsystem für den Nahbereich gegen Luftangriffe. Es wehrt Raketen, Artilleriegeschosse und Mörser (sogenannte RAM-Ziele) ab, aber auch Flugziele wie Drohnen oder Cruise Missiles.

MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System schützt vor allem Einrichtungen und Objekte, insbesondere Feldlager. Es besteht aus mehreren Sensoreinheiten, einer Bedien- und Feuerleitzentrale (BFZ) und aus mehreren Geschütztürmen. Es kann auch als reines Frühwarnsystem („Sense and Warn“) ohne Geschütze eingesetzt werden. Das Flugabwehrsystem MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System ist allwetterfähig und erfüllt seinen Auftrag am Tag und in der Nacht.

Das System MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System tritt dort auf den Plan, wo gewöhnliche Flugabwehr an ihre Grenzen kommt. MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System schützt ortsfeste Einrichtungen, wie beispielsweise Feldlager, gegen anfliegende Raketen, Drohnen und Granaten. Möglich machen das moderne Sensoren, ein reaktionsschnelles Feuerleitsystem und die Feuerkraft von 35-Millimeter-Maschinenkanonen. Beim deutschen UNUnited Nations-Kontingent in Mali ist MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System im Einsatz. Wir stellen MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System binnen 60 Sekunden vor.

Technische Daten

Bedien- und Feuerleitzentrale

Transport

aufgestellt; ohne Podest und Sonnensegel

Höhe

2,6 m

2,6 m

Breite

2,4 m

6,8 m

Länge

5,9 m

6,5 m

Leergewicht

14,22 t

14,22 t

Zuladung (max.)

1,78 t

1,78 t

Sensoreinheit

Sensoren (Radar)

Suchradar, Folgeradar, IFFidentification friend or foe (Identification Friend or Foe, Freund-Feind-Erkennung)

Weitere Sensoren

TV-Kamera, IRInfrarot-Kamera, Laserentfernungsmesser

Höhe

3,0 m

Breite

2,4 m

Länge

3,0 m

Gewicht

rund 3,5 t

Geschütze

Kaliber

35 mm

Höhe

2,1 m

Breite

2,4 m

Länge

5,5 m

Gewicht

rund 5,8 t


Das Flugabwehrsystem MANTISModular, Automatic and Network capable Targeting and Interception System in Aktion

Weitere Panzer- und Flugabwehrwaffen

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.