Betreuungsbüro Dresden

Unterstützt bei der Planung, Koordinierung und Vorbereitung von Betreuungsmaßnahmen der Bundeswehrangehörigen, Veteranen/Veteraninnen, Ehemaligen sowie deren Familien.

Kanal Bild Betreuungsbüro

Das Betreuungsbüro - mehr als Fahrräder und Grills

Mit seinem hauptamtlichem Personal steht das Betreuungsbüro Dresden sowohl den Bundeswehrangehörigen, deren Familien, Bezugspersonen und Hinterbliebenen sowie Veteranen als auch dem Standortältesten und der Dienststellenleitung unterstützend und beratend zur Seite. Das Betreuungsbüro mit integriertem InfoPunkt ist die zentrale Anlaufstelle am Standort.

So können sowohl die Vorgesetzten vor Ort sich bei der Planung von Betreuungsmaßnahmen unterstützen und beraten lassen, als auch die Angehörigen der Dienststellen mit ihren Familien u.a. von speziellen Kooperationen profitieren und obendrein ihre Freizeitgestaltung aufwerten. Insbesondere im Vorfeld, spätestens kurz nach einer Zuversetzung sollte der Besuch bzw. die Verbindungsaufnahme zum Betreuungsbüro und seines InfoPunktes eine Pflichtstation sein, um sich einen Eindruck über die Besonderheiten des Standortbereiches bilden zu können.

Betreuungs- und Freizeitangebote

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Aktueller Hinweis

Das Betreuungsbüro Dresden hat aufgrund der Lage Covid19 aktuell folgende geänderte Öffnungszeiten:

montags und mittwochs                        09:00 - 11:30 und 12:30 - 15:00
dienstags, donnerstags und freitags     09:00 - 11:30

Kurzfristige Änderungen sind möglich. Zudem können individuelle Termine telefonisch (+49 351 823  5555 bzw. +49 351 823 4302) oder per Email (betreuungsbuero-dresden@bundeswehr.org) vereinbart werden.

Kontakt