Militärseelsorge

Die Militärseelsorge leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur seelsorglichen Betreuung von Soldatinnen und Soldaten und deren Angehörigen.

Ein katholischer und evangelischer Miilitärpfarrer halten einen Feldgottesdienst vor einer Gruppe von Soldaten
Bundeswehr/Jonas Weber

Militärseelsorge in der Bundeswehr

Das umfassende Aufgabenspektrum der Streitkräfte und insbesondere die Auslandseinsätze haben spürbare Auswirkungen auf die Lebenssituation der Soldaten und deren Familien. Die Militärseelsorge bietet ihre Dienste an, im täglichen Dienst, aber auch in Übung und Einsatz, egal ob an Land oder auf See, in Deutschland oder an ausländischen Standorten. Sie ist dabei Ort der Begegnung, des Gesprächs, der Hilfe und inneren Einkehr. Die Militärseelsorge stellt hierzu ein umfangreiches Angebot bereit und arbeitet mit den Familienbetreuungszentren, dem Sozialdienst, dem Sanitätsdienst und dem psychologischen Dienst der Bundeswehr zusammen.

Zuständige Ansprechstellen