Betreuung am Standort Brück/Lehnin

Informationen und Angebote für Bundeswehrangehörige, Veteranen/Veteraninnen, Ehemalige sowie deren Familien und Bezugspersonen im Rahmen der Betreuung und Fürsorge.

Training Kampfschwimmer
Bundeswehr/Torsten Kraatz

Die Stadt Brück liegt zwischen den Städten Beelitz und Bad Belzig. Eingebettet zwischen Zauche und Hohem Fläming gehört Brück zu dem dünn besiedelten, vornehmlich landwirtschaftlich geprägten Gebiet, das sich am Ausgang des Baruther Urstromtals in den Belziger Landschaftswiesen fortsetzt. Die Ortsteile Gömnigk und Trebitz liegen am Fluss Plane, der Ortsteil Baitz am Baitzer Bach. Nördlich von Brück liegt der Truppenübungsplatz Lehnin der Bundeswehr.

Brück/Lehnin und die Bundeswehr

Mit seinen knapp 7.500 Hektar ist Lehnin einer der kleineren deutschen Truppenübungsplätze, der jedoch intensiv genutzt wird. In der Fläming-Kaserne können 550 und im Biwak weitere 450 Soldaten untergebracht werden. Wegen der nachfolgend beschriebenen Übungsmöglichkeiten im urbanen Umfeld wird der Übungsplatz von Bundeswehreinheiten aus ganz Deutschland, Truppen anderer verbündeter Nationen, Landes-, Bundespolizei, der Sicherungsgruppe des Bundeskriminalamtes sowie zivilen nichtstaatlichen Hilfsorganisationen, wie dem Deutschen Roten Kreuz (DRKDeutsches Rotes Kreuz) und dem Technischen Hilfswerk (THW) genutzt.

Eine Informationsborschüre über den Einsatz im Ausland

Standortältester Brück / Lehnin

Dienststellen am Standort

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen