Betreuung am Standort Donaueschingen

Informationen und Angebote für Bundeswehrangehörige, Veteranen/Veteraninnen, Ehemalige sowie deren Familien und Bezugspersonen im Rahmen der Betreuung und Fürsorge.

Ein Stabsgefreiter bei Schneeregen im Gelände
Bundeswehr/Tom Twardy

Wo die Reise der Donau beginnt, liegt der Erholungsort Donaueschingen – eine lebendige Verbindung aus Tradition und Fortschritt. Einerseits Kulturstadt und Fürstensitz, andererseits moderner Lebensraum für aktive Menschen.

Die Bundeswehr in Donaueschingen

Das Jägerbataillon 292 wurde im Jahr 1993 in der Oberfeldwebel-Schreiber-Kaserne in Immendingen in Baden-Württemberg in Dienst gestellt. Es ist der Deutsch-Französischen Brigade unterstellt, aus dem Jägerbataillon 552 in Böblingen und dem Panzergrenadierbataillon 292 in Immendingen zusammengestellt und als Jägerbataillon 292 in Dienst gestellt. Im Laufe des Jahres verlegte das Bataillon nach Donaueschingen, wo es heute noch stationiert ist. Die schwere Kompanie befindet sich in Stetten am kalten Markt. Die Soldaten des Standortes sind gehören zum Stadtbild, wie vor einigen Jahren noch die französischen Kameraden des Regiment Infanerie 110 °. Die französische Armee, haben mit Beginn 2013, das IRInfrarot 110° aufgelöst und alle französischen Kameraden und familien wurden zurück nach Frankreich versetzt.

2014 wurde aus dem, bis dahin, französischen Standort eine deutsche Liegenschaft. Seither wurde zahlreiche Änderungen, Renovierungen und Vorhaben umgesetzt. Diese Maßnahmen, die Bereitschaft der Einwohner Soldaten in ihrer Mitte aufzunehmen, sowie das reichhaltige Angebot zur Freizeitgestaltung, Konzerte, Theater, machen den Standort Donaueschingen attraktiv.

Unterstützungsangebote

Standortältester Donaueschingen

Das Wappen ist diagonal geteilt: Auf goldenem Grund sind drei stilisierte Hirschgeweihe, auf grünem Grund zwei Eichenblätter.

Jägerbataillon 292

Erfahren Sie mehr über das Jägerbataillon 292 aus Donaueschingen in Baden-Württemberg und seinen GTK Boxer.

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen