Betreuung am Standort Erding

Schrannenplatz mit Blick auf den Schönen Turm
Bundeswehr

Die Garnisonsstadt Erding ist eine über 80 Jahre lange Geschichte eines Fliegerhorstes. Die Geschichte der Bundeswehr in Erding begann am 22. September 1956 und gilt als „Wiege der Logistik der Luftwaffe“. Über Jahrzehnte wurden hier Kampfjets wie Starfighter und Tornado instandgesetzt und Zahlreiche Versorgungsverbände aufgestellt. Der Flugbetrieb auf dem Fliegerhorst Erding endete im Jahr 2014 und wurde 2015 militärisch Entwidmet. Der Fliegerhorst hatte eine enorme Bedeutung in der Bevölkerung und war der Stolz vieler Bürger gewesen. Es gibt nach wie vor eine tiefe Verbundenheit und vielerlei Verbindungen. Trotz Neubau des Elektronikzentrums der Bundeswehr (EloZBw), bleibt es bei der Schließung des Fliegerhorstes im 2024.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Info-Punkt

  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Lotsen

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Standortältester Erding

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"