Betreuung am Standort Erfurt

Panoramaansicht des Erfurter Doms und dem Vorplatz.
analogicus/Pixabay

in der Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Es ist zugleich die größte Stadt und liegt im südlichen Thüringer Becken am Fluss Gera. Wichtigste Institutionen neben den Landesbehörden sind das Bundesarbeitsgericht, die Universität, die Fachhochschule Erfurt sowie das katholische Bistum Erfurt, dessen Kathedrale der Erfurter Dom ist, der wiederum neben der Krämerbrücke eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt darstellt. Darüber hinaus besitzt die Stadt einen knapp drei Quadratkilometer großen mittelalterlich geprägten Altstadtkern mit etwa 25 Pfarrkirchen und zahlreichen Fachwerk- und Bürgerhäusern.

Heute existieren im Standort Erfurt noch zwei Kasernen. In der Löberfeldkaserne sind das Logistikkommando der Bundeswehr, das Landeskommando Thüringen, das Feldjägerdienstkommando, das Karrierecenter Erfurt und das Wehrbereichsmusikkorps III beheimatet. Die Hennekaserne im Erfurter Osten ist die militärische Heimat des Führungsunterstützungsbataillons 383, des Kraftfahrausbildungszentrums Erfurt sowie von Teilen des Bundeswehrdienstleistungszentrums Erfurt. Die Hauptteile des Bundeswehrdienstleistungszentrums Erfurt befinden sich in der Stadtmitte in der Liegenschaft in der Thälmannstraße. 

Im Standort Erfurt stehen Ihnen zum Thema Betreuung der Standortälteste Erfurt und sein Team gerne als Berater bei der Suche nach Betreuungsmöglichkeiten und allen Fragen hilfreich zur Seite.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Lotsen

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Ansprechpartner für Standortangelegenheiten

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"