Betreuung am Standort Freiburg und Todtnau

Panorama der Stadt Freiburg mit dem Münster
Pixabay/Couleur

Herzlich Willkommen an den Standorten Freiburg und Todtnau

Freiburg

Nach dem Abzug der französischen Streitkräfte aus der Vauban-Kaserne (1992) und der Auflösung des Kreiswehrersatzamtes Freiburg im Jahr 2013 ist das Stadtbild weitgehend frei von Militär. Dennoch beherbergt der Standort weiterhin militärische Dienststellen, diese sind über die Stadtteile Freiburgs verteilt. Zentrumsnah befinden sich in der Colombistr. 17 heute die Räumlichkeiten des Karriereberatungsbüros. In der Liegenschaft „ehemalige Standortverwaltung Freiburg“ in der Schopfheimer Str. 4 haben sich Teile des Landeskommandos Baden-Württemberg und der Güteprüfstelle der Bundeswehr angesiedelt. Das Bundesarchiv-Militärarchiv ist in der Wiesentalstr. 10 angesiedelt. Zahlenmäßig befinden sich im Stadtgebiet Freiburg noch ca. 25 zivile und militärische Dienstposten.

Todtnau

Die Schwarzwaldkaserne liegt im südlichen Hochschwarzwald, am Fuße des Feldbergs in 1050 Metern Höhe. Eingerahmt von den höchsten Bergen des Schwarzwaldes: Feldberg, Herzogenhorn, Belchen und dem Schauinsland. Die Liegenschaft wurde in den Jahren 1952/1953, ursprünglich durch die französische Armee als Erholungsheim für die Fremdenlegion gegründet.1961 übernahm die Bundeswehr (10./PzDiv) die Liegenschaft und nutzte sie bis 1998 zu Ausbildungszwecken. Seit 1998 ist die Sportfördergruppe Todtnau/Fahl Hauptnutzer der Schwarzwaldkaserne. Die Tagungsstätte des LKdoLandeskommando BW ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der heutigen Nutzung.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Lotsen

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Ansprechpartner für Standortangelegenheiten

Sehr geehrte Soldatinnen und Soldaten, sehr geehrte Damen und Herren,

seit nun 5 Jahren habe ich das Amt des Standortältesten Freiburg inne. In meine Zuständigkeit fallen verschiedene militärischen Dienststellen im Stadtgebiet Freiburg, hier unter anderem die Karriereberatung oder auch Teile des Landeskommandos Baden-Württemberg. Ebenfalls zum Standort Freiburg gehört die Scharzwaldkaserne in Todtnau-Fahl, hier leisten im Schwerpunkt Soldaten der Sportfördergruppe ihren Dienst. Neben den Aufgaben Absicherung, Infrastruktur, zivil-militärischer Zusammenarbeit gehört auch die Koordination der Betreuung der Soldatinnen und Soldaten, der zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer der Hauptaufgaben.

Die Vereinbarkeit von Familie und Dienst spielt bei der Berufswahl zunehmend wichtigere Rolle. Zentrale Faktoren für die Motivation und verantwortungsvolle Erfüllung des Dienstes sind eben auch familiäres Glück und Berufszufriedenheit. Zur Attraktivität eines Arbeitgebers tragen Moderne und Familienfreundlichkeit bei, gerade deswegen ist es besonders wichtig, bestehende Betreuungsangebote zu stärken und stetig zu verbessern. Mit unserem Auftritt haben wir für Sie am Standort Freiburg ein umfassendes Angebot an Betreuungs- und Freizeitangeboten zusammengestellt. Bitte wenden Sie sich jederzeit mit Vorschlägen und Ideen zur Verbesserung unseres Angebotes zur Betreuung an mich.

Ich heiße Sie und Ihre Familien in Freiburg herzlich willkommen und wünsche Ihnen am Standort alles Gute.