Betreuung am Standort Greding

Luftbild der wehrtechnischen Dienststelle für Informationstechnologie und Elektronik in Greding
Bundeswehr/Luise Köstler

Greding ist eine malerische, kleine Stadt im Herzen des Altmühltals mit mehr als 900-jähriger Geschichte, die viele steinerne Zeugen lebendig werden lassen: Hoch über der Altstadt die einzigartige romanische Basilika St. Martin aus dem 12. Jahrhundert, einer der letzten drei romanischen Karner (Gebeinhaus) Bayerns, der die Überreste von 2500 Menschen beherbergt oder das Barockensemble auf dem historischen Marktplatz bestehend aus Rathaus, Jägerhaus und Fürstbischöflichem Schloss. Die nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert mit 18 Wehr- und drei imposanten Tortürmen brachte Greding sogar den Beinamen „Stadt der 21 Türme“ ein.

Doch nicht nur Gredings bewegte Vergangenheit lädt zum Entdecken und Verweilen ein, auch die zahlreichen Rad- und Wanderwege durch die idyllische Natur des Fränkischen Jura bieten viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Entspannung und Erholung findet man nicht nur im modernen Gredinger Hallenbad mit großzügiger Saunalandschaft, sondern vor allem auch in der servicestarken, urigen Gastronomie, die ihre Gäste mit typisch bayerisch-fränkischen Schmankerln verwöhnt.

Unterstützungsangebote

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Lotsen

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Standortältester Roth und Greding

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"