Betreuung am Standort Kastellaun

Bundeswehr/FüUstgBtl 282

Der Hunsrück mit den angrenzenden Regionen Rhein-Mosel-Nahe bietet Erholungssuchenden wie Aktivurlaubern vielfältige Möglichkeiten. Ob Sie gerne wandern, radfahren oder klettern, an Schlössern und Burgen interessiert sind, oder es einfach lieben, durch historische Straßen und Gassen zu schlendern – Kastellaun und seine Umgebung hält all dies bereit. Mittendrin thront die Ruine der Sponheimer Burg über den restaurierten Fachwerkhäusern. Die Burgstadt kann man während interessanten Stadtführungen kennen lernen und mit einem Kerkeressen im Burgkeller beschließen. Erleben Sie eine Schifffahrt auf der Mosel, genießen Sie den Ausblick nach dem Aufstieg zum sagenumwobenen Loreleyfelsen am Rhein, oder entdecken Sie auf Schusters Rappen die schönen Wälder z.B. auf den „Traumschleifen“ des Hunsrücks -  jede Menge Freizeitaktivitäten, die in kurzer Entfernung erreichbar sind. Ein besonderes Erlebnis verspricht Deutschlands längste Hängeseilbrücke „Geierlay“ in Mörsdorf, nur wenige Kilometer von Kastellaun entfernt. Und für mutige Abenteurer bietet ein Hochseilklettergarten in Kastellaun und der Calmont Klettersteig, angelehnt an den wunderschönen Moselort Bremm, ein weiteres bleibendes Erlebnis.

Kastellaun und die Bundeswehr

Nach seiner Aufstellung am 1. April 1964 als Fernmeldebataillon 770 in Kastellaun wurde das Bataillon mehrfach unbenannt und trägt nun den Namen Informationstechnikbataillon 282. In all den Jahren war und ist die Hunsrück-Kaserne im rheinland-pfälzischen Kastellaun die Heimat des Bataillons und seiner Soldaten. Zusätzlich beheimatet die Kaserne Teile des Betriebszentrums ITInformationstechnik-System der Bundeswehr (BITSBetriebszentrum IT-System), aber auch ein eigenes Sanitätsversorgungszentrum mit einer Zahnarztgruppe. Heute ist das Bataillon nicht zuletzt durch seine langjährigen Patenschaften mit umliegenden Gemeinden ein fester Bestandteil der Stadt Kastellaun, sowie der Region Rhein-Hunsrück.

Unterstützungsangebote

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Lotsen

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Standortältester Kastellaun

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"