Betreuung am Standort Klietz

Training der Fernspäher in Klietz
Bundeswehr/Christian Vierfuß

90 Kilometer westlich von Berlin liegt der Truppenübungsplatz Klietz, dessen Fläche rund 90 Quadratkilometer beträgt. Er befindet sich etwa zu zwei Dritteln in Sachsen-Anhalt sowie zu etwa einem Drittel auf dem Gebiet Brandenburgs. Fast 70 Prozent der Gesamtfläche des Platzes sind bewaldet, wobei in seinem Westen die Elbe und in seinem Osten die Havel verläuft.Auf dem Truppenübungsplatz Klietz können alle Operationsarten unter den heutigen Anforderungen geübt werden. Eine Besonderheit ist dabei die Verbindung mit den Wasserübungsplätzen „Elbe“ und „Havel“. Hier steht der Kampf mit und um Sperren, die Überquerung von Gewässern und die allgemeine Pionierunterstützung im Gefecht im Mittelpunkt. Weiterhin bietet der Übungsplatz Klietz die Möglichkeit mit klein- und großkalibrigen Waffen Schul- und Gefechtsschießen durchzuführen.  Auch Artillerie- und Mörserschießanlagen sowie eine deutschlandweit einzigartige Spreng-Übungsanlage stehen zur Verfügung.

Unterstützungsangebote

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Logo des Informationspunktes
  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Info-Punkt

  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Lotsen

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Standortältester Klietz

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"