Sanitätsversorgung Munster

Der Auftrag des Sanitätsdienstes der Bundeswehr ist es, die sanitätsdienstliche Versorgung der Soldatinnen und Soldaten zu gewährleisten.

Bundeswehr/Markus Dittrich

Sanitätsversorgungszentrum Munster

Im Falle einer Erkrankung oder zum Zwecke der Inanspruchnahme sonstiger medizinischer Leistungen im Rahmen der Behandlung, Begutachtung, Beratung oder Administration (Überweisungen, Truppenärztliche Bescheinigungen etc.) bitten wir Sie, Ihren Terminwunsch innerhalb der ausgewiesenen Öffnungszeiten bei den zuständigen Arztgruppen des Sanitätsversorgungszentrums Munster, wenn möglich per E-Mail, abzuwickeln. Die Anmeldungen der zuständigen Arztgruppen sind für Sie im Regeldienstbetrieb zu folgenden Zeiten erreichbar:

Regeldienstbetrieb

Montag, Dienstag und Donnerstag

07:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag

07:30 - 12:00 Uhr

Krankmeldezeit täglich von

07:00 - 08:00 Uhr

Rufnummern am Standort

Arztgruppe Munster (Peter-Bamm-Kaserne (PBK))                        
zuständig für alle Einheiten in der Hindenburg-Kaserne, Boeselager-Kaserne, Peter-Bamm-Kaserne und Örtzetal-Kaserne.
+49 5192 12 2111                        
                        
Arztgruppe Munster Panzertruppenschule (PTS)                     
zuständig für alle Einheiten in der Panzertruppenschule und der Truppenübungsplatzkommandantur Munster.                       
+49 5192 9826 5908                               
                        
Arztgruppe Loheide                    
zuständig für alle Einheiten in der Niedersachsen-Kaserne.       
+49 5051 475 35082                              
                        
Zahnarztgruppe Munster (Peter-Bamm-Kaserne (PBK)            
zuständig für den gesamten Standort Munster.           
+49 5192 12 2151                  

Wenn Sie außerhalb der Sprechzeiten dringend ärztliche Hilfe benötigen und zum Beispiel nicht wissen, wo sich in Ihrer Nähe eine Bereitschaftsdienstpraxis befindet, wählen Sie die 116117. Egal, wo Sie sich in Deutschland befinden.

Ihr Anruf wird an den für Sie zuständigen Bereitschaftsdienst weitergeleitet - je nach Organisation des Dienstes direkt zu einem diensthabenden Arzt oder einer Bereitschaftsdienst-Leitstelle. Dort erhalten Sie in jedem Fall schnell und unkompliziert die ärztliche Hilfe, die Sie brauchen.

Eine Soldatin spricht am Telefon