Sozialdienst Osterholz-Scharmbeck

Der Sozialdienst der Bundeswehr wurde als Ausdruck der Fürsorgepflicht des Dienstherrn und Arbeitgebers Bundeswehr eingerichtet. Er bietet den Angehörigen der Bundeswehr und ihren Familien Beratung und Betreuung in allen sozialen Angelegenheiten.

Bundeswehr/Jonas Weber

Sozialdienst am Standort Osterholz-Scharmbeck

Der Sozialdienst der Bundeswehr wurde als Ausdruck der Fürsorgepflicht des Dienstherrn und Arbeitgebers Bundeswehr eingerichtet. Er bietet den Angehörigen der Bundeswehr und ihren Familien Beratung und Betreuung in allen sozialen Angelegenheiten. Seine Leistungen stehen jedoch auch ehemaligen Bundeswehrangehörigen mit möglichen, vermutlich während der Dienstzeit erlittenen, psychischen oder physischen Schäden, Versorgungsempfängern, Rentnern, Familienangehörigen sowie Hinterbliebenen zur Verfügung.

Der Sozialdienst am Standort Osterholz-Scharmbeck berät und informiert zu

  • Krankheit, Beihilfe, Pflege
  • Auslandseinsätzen
  • Fragen zu Ehe, Partnerschaft und Familie
  • Prävention
  • Versorgung, Rente
  • Konflikten am Arbeitsplatz
  • Vollmachten, Verfügungen
  • Todesfällen

  

Ansprechstelle