Betreuung am Standort Stetten am kalten Markt

Informationen und Angebote für Bundeswehrangehörige, Veteranen/Veteraninnen, Ehemalige sowie deren Familien und Bezugspersonen im Rahmen der Betreuung und Fürsorge.

Militärisch beübte Flächen auf einem Truppenübungsplatz
Bundeswehr/Kaumanns

Stetten am kalten Markt zählt mit über 5.000 Einwohnern zu den großen Gemeinden im Landkreis Sigmaringen in Baden-Württemberg. Überregional ist Stetten mit dem Truppenübungsplatz Heuberg, dem Lager Heuberg und der Albkaserne als Militärstandort bekannt. Die Gesamtgemeinde Stetten am kalten Markt liegt mit ihrer Gemarkungsfläche von mehr als 5.600 Hektar auf einer Höhenlage zwischen 640 und 866 Metern über dem Meeresspiegel. Die Gemeinde gehört zum ehemals badischen Teil des Heubergs und zum Naturpark Obere Donau. Durch den Stettener Ortsteil Storzingen fließt die Schmeie.

Zum Standortbereich Stetten am kalten Markt gehören die Gemeinde Beuron mit den Ortsteilen Hausen im Tal, Langenbrunn, Neidingen und Thiergarten, besonders bekannt durch das dortige Benediktinerkloster, sowie auch die Gemeinde Schwenningen, die jedes Jahr von September bis Mitte Oktober mit einem bemerkenswerten Strohpark von sich reden macht.

Die Stadt Meßstetten wurde nach Schließung der dortigen Luftwaffenkaserne ebenfalls dem Standortbereich Stetten am kalten Markt zugeschlagen. Zur Kernstadt gehören die Stadtteile Hartheim, Heinstetten, Hossingen, Oberdigisheim, Tieringen und Unterdigisheim

Unterstützungsangebote

Eine Informationsborschüre über den Einsatz im Ausland

Familienbetreuungszentrum Stetten am kalten Markt

Standortältester Stetten am kalten Markt

Eine Soldatin spricht am Telefon

Sanitätsunterstützungszentrum Stetten am kalten Markt

Anreise

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen