Betreuung am Standort Wilhelmshaven

Die Militärboot liegt an der Pier im Marinestützpunkt
Bundeswehr/Inken Behne

Die maritime Metropole Wilhelmshaven an der Nordsee begrüßt Besucher mit einem kontrastreichen Angebot. Entspanntes Strandleben auf der einen Seite, pulsierendes Stadtleben auf der anderen. Das Bild der Stadt wird geprägt durch das satte Grün der zahlreichen Parks und Gärten und das Blau des Jadebusens. Vereinzelte, stuckverzierte Häuser bringen einen Hauch von Kaiserzeit zurück in die Stadt. Belebt werden der Hafen und die Innenstadt jedes Jahr mit den zahlreichen Festen wie z.B. dem Wochenende an der Jade oder dem Internationalen Streetart Festival. Ein buntes Programm von Konzerten bis Kleinkunst bietet regelmäßig das Kulturzentrum Pumpwerk.

Das Wahrzeichen Wilhelmshavens ist Europas älteste Drehbrücke, die Kaiser-Wilhelm-Brücke, am Großen Hafen. Diese verbindet nicht nur die Südstadt mit dem Südstrand, sondern ist auch für Schiffe das Tor zum Großen Hafen. Wer Glück hat kann bei der Einfahrt eines Schiffes das Drehen der Brücke bestaunen. Das Küstenmuseum Wilhelmshaven vermittelt Besuchern eine breite Themenvielfalt zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Küste. Am Südstrand befindet sich das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum, welches Besuchern den faszinierenden Lebensraum Nordsee näher bringt. Im Hafen liegt Deutschlands größtes Museumskriegsschiff, der Lenkwaffenzerstörer „Mölders“. Das Deutsche Marinemuseum bietet Gästen die Möglichkeit, das Schiff von innen und außen zu besichtigen.

Unterstützungsangebote

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

  • Betreuung am Standort
  • Betreuung und Fürsorge

Lotsen

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Militärpfarrämter Wilhelmshaven

Standortältester Wilhelmshaven

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"