Barock und Kürbis - Märchenhafte Abenteuer im Schloss Ludwigsburg

Barock und Kürbis - Märchenhafte Abenteuer im Schloss Ludwigsburg

  • Aktuelles
  • Familienbetreuung
Datum:
Ort:
Bruchsal
Lesedauer:
3 MIN

Für einen Tag tauchten Familienangehörige von Einsatzsoldatinnen und -soldaten in Märchenhafte Abenteuer im Schloss Ludwigsburg ein.

Ein Meer mit vielen bunten Kürbissorten.

Die Auswahl war riesig. Bunte Vielfalt bei der Kürbisausstellung

M. Mirschel

Für einen Tag tauchte das Familienbetreuungszentrum Bruchsal, mit Einsatzsoldatinnen und -soldaten und deren Familienangehörigen, bei schönem Wetter in eine vergangene Welt aus Adel, Prunk und vielen Sehenswürdigkeiten ein. Gespannt auf das was sich hinter den Schlossmauern befinden würde, fanden sich die Familien nach einer anderthalbstündigen Busfahrt im Hof von Schloss Ludwigsburg ein.

Ein Tag in den Gemächern des Hochadels
Gruppenbild vor dem Schloss.

Gespannt auf die Führung in den Gemächern des Hochadels.

Thomas Räffle

Bei einer Führung durch das Barockschloss unter der Leitung zweier fachkundiger Mitarbeiterinnen des Schlosses teil. Die daran angeschlossene Kürbisausstellung natürlich inbegriffen. So erfuhren die Familien, dass das Residenzschloss Ludwigsburg unter der Herrschaft von Eberhardt Ludwig von Württemberg Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut wurde und bis heute eines der größten sowie original erhaltenen Barockschlösser Deutschlands ist. Im Jahre 1709 wurde der Grundstein für die heutige Stadt Ludwigsburg gelegt. Auf dem anschließenden Rundgang durch das Schloss erhielten alle einen Einblick in das Lebensgefühl einer vergangenen Zeit. Die herrschaftlichen Prunkräume ausgestattet mit Seidentapeten, chinesischem sowie Meissner Porzellan und Standuhren aus Paris ließen keinen Zweifel daran, dass man hier gut leben konnte. Beeindruckende Deckenmalereien und zahlreiche Gemälde zeugten von einer Zeit, die durch italienische Einflüsse geprägt ist und war.

Einblicke in das Leben im Barock
Das Barockschloss Ludwigsburg umgeben von einer Baumallee und vielen Besuchern

Schloss Ludwigsburgs prächtige Kulisse.

Beeindruckend war auch der ca. 90 Meter „lange“ Saal – die Ahnengalerie. „Verziert“ mit Gemälden ehemaliger Herrscher bot er früher reichlich Platz, um rauschende Feste zu feiern. Eine Besonderheit stellt das Schlosstheater im Residenzschloss Ludwigsburg dar. Ausgestattet mit einer originalen Bühnenmaschine aus dem Jahr 1758 werden hier auch heute noch Theaterstücke aufgeführt.

Heiraten kann man im Schloss Ludwigsburg übrigens auch. So gibt es eine Schlosskapelle, in der auch heute noch der Bund fürs Leben geschlossen werden kann. So blieb es natürlich nicht aus, dass auf seinem Rundgang durch das barocke Schloss auch das Familienbetreuungszentrum und seine Angehörigen auf einige Brautpaare trafen, die sich gerade vor eindrucksvoller und prächtiger „Kulisse“ fotografieren ließen.

Nach dem eindrucksvollen Rundgang hatten die Familien die Möglichkeit, vier Museen und die Kürbisausstellung zu erkunden.

20 Jahre Kürbisausstellung im Blühenden Barock
Ein Drache ganz aus Kürbissen erbaut steht auf dem Rasen.

Viele märchenhafte Kürbisskulpturen verzauberten die Familien.

Maria Mirschel

Anlässlich des 60. Jubiläums des Märchengartens, verzauberte die Stadt Ludwigsburg unter dem Motto „Fabelhafte Märchenwelt“ ihre Besucher und präsentierte eine Kürbisausstellung, die ihr 20-jähriges Bestehen feierte.
Die teilweise bis zu drei Meter hohen Skulpturen – alle natürlich aus einer Menge von Kürbissen erschaffen - brachten nicht nur die Kinder zum Staunen, sondern beeindruckten auch die Erwachsenen.
Neben den uns bekannten klassischen Märchen- und Fabelwesen, verwandelten auch moderne Fantasiegestalten den Schlossgarten in eine fantastische Kürbislandschaft.

Fabelhafte Märchenwelt aus Kürbis
Medusa - Göttin aus der griechischen Mythologie wird hier komplett aus Kürbissen dargestellt

Medusa - Göttin aus der griechischen Mythologie

Maria Mirschel

Ob Peter Pan, Phönix aus der Asche, ein graziles Einhorn, Medusa, Pumuckl oder Pikachu-Pokémon – alle waren sie vertreten und zeigten durch ihre beeindruckende Größe, dass man aus Kürbissen nicht nur leckere Gerichte zaubern kann.
Die kleinen Besucher erhielten auch die Möglichkeit den spannenden Geschichten eines Märchenerzählers zu lauschen. Sitzend, um einen großen Ahornbaum auf Strohballen, lauschten die Kinder den spannenden Geschichten des Erzählers. Dieser nahm sie mit auf eine Reise in eine fabelhafte Märchenwelt, wo Trolle und Feen die Wälder bewahren und friedlich Tür an Tür mit den Menschen leben.
Der angrenzende Märchenpark mit Wasserspielplatz und das Kübisschnitzzelt boten weitere Attraktionen für Groß und Klein.

Sortenvielfalt und Gaumenfreuden
Kleine Auswahl aus den über 600 verschiedenen Sorten sind auf Holzregalen im Freien ausfgestellt

„Kleine Auswahl“ aus den über 600 verschiedenen Sorten

Maria Mirschel

Neben den vielen Verkaufsständen, die die unterschiedlichsten Speisekürbisse anboten, gab es jede Menge Verarbeitungstipps und Rezepte für die heimische Küche.
Darüber hinaus auch eine Vielzahl von Ständen, die dem Gaumen eine schmackhafte Überraschung boten und den Besuchern aus Kürbissen etwas Leckeres wie Burger, Bratwürste, Eis, Muffins, Brote oder Lasagne zubereiteten. 
Für die Angehörigen war die klassische Kürbissuppe das beliebteste Gericht, für die Kleinen waren die Kürbiskerne mit Zimt ein genüssliches Highlight. Für jeden war etwas dabei.
So waren 450.000 Kürbisse zu sehen und über 600 verschiedene Sorten zu bestaunen.

Unvergessliche Stunden in Ludwigsburg
Der Schlosspark in seiner ganzen Pracht. Mit dem Springbrunnen in der Mitte.

Unvergessliche Stunden und Erlebnisse im Schlossgarten

Maria Mirschel

Ein unvergesslicher Tag für alle. Unter dem Motto „Barock und Kürbis“ hat wahrlich jeden verzaubert und unvergessliche Stunden und Eindrücke bei den Familien hinterlassen.

Wir bedanken uns auch bei den Mitarbeitern des Schlosses für die eindrucksvolle Führung durch das Schloss.

Bildergalerie

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Ein Engel sitzt auf dem Mond. Auch diese Statue wurde ebenfalls ganz aus Kürbissen gebaut.

Unvergessliche Stunden und Erlebnisse im Schlossgarten

Ein Engel sitzt auf dem Mond. Auch diese Statue wurde ebenfalls ganz aus Kürbissen gebaut.

Lustige Kürbissfiguren auf Heuballen erfreuen die Kinder.

Lustige Gesellen erfreuten die Kinder

Lustige Kürbissfiguren auf Heuballen erfreuen die Kinder.

Ein Meer mit vielen bunten Kürbissorten.

Die Auswahl war riesig. Bunte Vielfalt bei der Kürbisausstellung

Ein Meer mit vielen bunten Kürbissorten.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.