HOME SPA“ zum Frauentag

HOME SPA“ zum Frauentag

  • Aktuelles
  • Familienbetreuung
Datum:
Ort:
Frankenberg
Lesedauer:
1 MIN

„Frauen sind liebevoll, sozial, mitfühlend, wunderschön, intelligent und einfach unersetzlich. Schön, dass es Euch gibt!“

Eine Frau am Schreibtisch packt kleine Geschenke in Umschläge

Die Familienbetreuer verpacken die Präsente für die Angehörigen der Soldaten im Einsatz

Bundeswehr/Grit Irmscher

Auf etwas andere Art und Weise überraschte das Familienbetreuungszentrum Frankenberg/Sachsen zum diesjährigen Internationalen Frauentag die Ehefrauen, Mütter, Töchter, Schwestern und Freundinnen unserer Kameradinnen und Kameraden im Auslandseinsatz.

Eine Frau füllt in einem Supermarkt ihren Korb mit Badezusatz-Päckchen.

Einkaufen von Frauen für Frauen: Es wird alles reichlich eingekauft, um die Verwöhnpäckchen zu befüllen.

Bundeswehr/Birgit Dörfel

Traditionell hätte das Familienbetreuungszentrum Frankenberg/Sachsen zum Internationalen Frauentag wieder ein festliches Dinner bei Kerzenschein in der Heimgesellschaft der Wettiner-Kaserne organisiert. Aber aufgrund der derzeitigen Hygieneauflagen entfiel, sehr zum Bedauern aller Familienbetreuer aus Frankenberg/Sachsen, die diesjährige Veranstaltung. Dennoch überlegte sich das Team des Familienbetreuungszentrums aus Frankenberg/Sachsen eine gelungene Alternative.

Auf einem Tisch liegen Pralinen, Tee und Badesalz zum Versand bereit.

Die kleinen Überraschungen stehen bereit, um pünktlich zum Frauentag die Damen zu überraschen.

Bundeswehr/Madleine Uhlmann

So war schnell die Idee geboren, pünktlich zum Frauentag ein Verwöhnpäckchen zu verschicken. Doch zuvor musste erst einmal eingekauft werden, um die Sendungen mit Badesalz, leckeren Pralinen, wohltuendem Tee und herrlich duftenden Kerzen zu bestücken. Die Idee war schließlich, dass sich die Damen trotz der in vielerlei Hinsicht schwierigen Zeit eine kleine Auszeit zu Hause nehmen können. Da war ein erholsames Bad mit einer Tasse Tee bei Kerzenschein die passende Idee. So wurden über 280 kleine Frauentagsgrüße liebevoll von den Frauen des Familienbetreuungszentrums Frankenberg/Sachsen zusammengestellt und pünktlich auf die Reise geschickt, um die Damen zu überraschen.

„Wir, das Team des Familienbetreuungszentrums aus Frankenberg/Sachsen, wünschen uns von ganzem Herzen, dass die Ehefrauen, Mütter, Töchter, Schwestern und Freundinnen unserer Kameradinnen und Kameraden im Auslandseinsatz einen entspannten und angenehmen Frauentag hatten“, sagte Stabsfeldwebel Amin Wuttke, der stellvertretende Leiter des Familienbetreuungszentrums Frankenberg. „Wir hoffen, nächstes Jahr wieder mit unseren Frauen den Tag traditionell mit einem Kerzenscheindinner begehen und genießen zu können. Bleiben Sie bitte gesund!“

von Madleine Uhlmann