Ein Tag voller Staunen und unvergesslicher Erlebnisse

Ein Tag voller Staunen und unvergesslicher Erlebnisse

  • Familienbetreuung
  • Betreuung und Fürsorge
Datum:
Ort:
Kümmersbruck
Lesedauer:
1 MIN

Zigtausende machen sich jährlich auf den Weg, das einzigartige Naturspektakel, den Donaudurchbruch bei Kloster Weltenburg, zu sehen.
Auch die Angehörigen von Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz kommen in den Genuss diese faszinierende Landschaft, nahe Kelheim, zu entdecken.

Schiff ahoi - mit dem Familienbetreuungszentrum Kümmersbruck am 25.09.2021.

Eine Gruppe junger Mädchen fährt mit dem Boot ein Ufer entlang. Sie staunen über die Scönheit der Natur

Naturwunder zum Innehalten und Staunen, präsentieren sich uns während der Schifffahrt.

Beate Frischmann

Fast ehrfürchtig betrachten wir, was die Natur geschaffen hat.

Die Donau bahnt sich ihren Weg durch Felsen. Im Hintergrund Kloster Weltenburg

Nationales Naturmonument darf sich diese einzigartige Naturerscheinung nennen.

Beate Frischmann

Spektakulär bahnt sich die Donau ihren Weg durch die Weltenburger Enge zum malerischen Kloster Weltenburg. Turmhohe Felsen, über 80 Meter hoch, säumen unseren Weg und zwängen die Donau in die Enge.

Das Kloster Weltenburg lässt sich schon in der Ferne erkennen.

Steineflitschen am berühmten Donaustrand

Kinder werfen Steine ins Wasser. Manche schaffen, dass diese über das Wasser hüpfen.

Fünf Hüpfer waren durchaus drin.

Beate Frischmann

„Ins Wasser fällt ein Stein, ganz heimlich still und leise und ist er noch so klein, er zieht doch weite Kreise“, so heißt es in einem Lied. Ähnlich kann es auch bei der Familienbetreuung sein, ein kleines Gespräch, eine nette Bekanntschaft und schon ist es oft möglich in schweren Tagen, neue Orientierung zu finden.

Malerische Kulisse, Donaustrand und Sonnenschein

Kinder spielen am Donaustrand vor Kloster Weltenburg mit Kieseln.

Der Strand mit seinen Donaukieseln lädt zum Spielen ein.

Beate Frischmann

Der Kiesstrand lädt uns ein, Kunstwerke aus den Steinen zu schaffen.

Einkehr und Erholung im schattigen Biergarten

Blick durch Tor in den Biergarten

Die Zeit im Biergarten ist voller schöner Begegnungen.

Beate Frischmann

Eine Einkehr im Innenhof der ältesten Klosterbrauerei der Welt lassen wir uns nicht entgehen. Wir probieren das berühmte Weltenburger Klosterbier und auch die himmlische Asamtorte. Sehr empfehlenswert!

Es ist uns eine Ehre, für Sie einen schönen Tag zu organisieren

Angehörigen stehen im Hof.

Liebe Gäste Sie sind fabelhaft.

Beate Frischmann

„Vielen Dank für die gute Organisation“, „was für ein schöner Tag“, „die Gespräche und das Zusammentreffen macht uns den Alltag leichter“ sind nur einige Kommentare von Ihnen, unser lieben Gästen. Vielen vielen herzlichen Dank dafür. Es ist schön zu erleben, wie aus Begegnungen tiefe Gespräche entstehen. Manchmal auch Freundschaften, Vertrautheit und Vorfreude auf die nächste Veranstaltung.

Seien Sie auch im Oktober unsere Gäste, wenn es heißt:
„Ein goldener Waller und der bayerische Löwe begrüßen uns höchstpersönlich.“

von FBZ Kümmersbruck 

Bildergalerie

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Naturwunder

König Ludwig I hat bereits 1840 den Schutz des Naturwunders angeordnet

Personen vom Schiff aus auf die Donau. Im Hintergrund die Befreiungshalle.

Donaudurchbruch

Der Donaudurchbruch ist die tiefste und engste Stelle der bayerischen Donau.

Kinder schauen auf Felsen und Donaustrand

Die bayrische Donau

Es gibt reichlich zu entdecken

Angehörige blicken auf das Wasser. Im Hintergrund die Felsenwand.

Fragerunde

„Sie fragen – wir antworten“, sagt der Leiter des Familienbetreuungszentrums.

Der Leiter des Familienbetreuungszentrums steht am Donau Ufer und läd zur Fragerunde ein.

Schriftzug aus Steinen

Wer kann etwas erkennen?

FBZ steht mit Steinen geschrieben am Strand.

Familienausflug

Familienausflug mit dem Familienbetreuungszentrum.

Familie sitzt an einem Tisch im Biergarten.

Die Donau

Dramatisch bahnt sich die Donau ihren Weg.

Donau zwängt sich durch hochragende Felsen.

Lachend im Biergarten

Im Biergarten lässt es sich gut verweilen.

Angehörige des FBZ sitzen lachend im Biergarten.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.