Zwischen Abenteuerspielplatz und Damwildgehege

Zwischen Abenteuerspielplatz und Damwildgehege

  • Familienbetreuung
  • Betreuung und Fürsorge
Datum:
Ort:
Neubrandenburg
Lesedauer:
2 MIN

Die heutige Veranstaltung führte die zu betreuenden Angehörigen, des FBZFamilienbetreuungszentrum Neubrandenburg, in den Tiergarten Neustrelitz. Hier stand unseren Gästen ganztägig der Festplatz mit Veranstaltungsbühne, Grillplatz und Feuerstelle als „Basiscamp“ zur Verfügung. Dabei konnte die überdachte und verkleidete Bühne, an der frischen Luft, gleichermaßen Schutz vor dem Herbstwetter und vor Corona bieten. Natürlich weckte unsere sichtbare Präsenz im Tierpark auch die Neugier einiger Besucher, die nicht zu unseren eingeladenen Gästen zählten. Teils verwundert - teils erstaunt, aber immer anerkennend, war die Reaktion dieser Leute, auf das Angebot und die Arbeit der Familienbetreuungsorganisation der Bundeswehr.

mehrere Personen sitzen an Bierzeltgarnituren, ein Soldat spricht zu Ihnen

Auf einen schönen Tag, hieß es auf der Veranstaltungsbühne des Tiergartens Neustrelitz

Bundeswehr Müller

Mittendrin im Geschehen

Das man aber einen Tiergarten nicht nur wegen einer Bühne und einer Feuerstelle besucht, liegt natürlich auf der Hand. Unser „Basiscamp“ lag aber tatsächlich zentral, am Hauptweg zwischen dem Abenteuerspielplatz und dem Damwildgehege, dem ersten Gehege auf dem Rundgang durch den Tierpark. Unsere zu betreuenden Familienangehörigen konnten alle Möglichkeiten und Einrichtungen des Tierparks uneingeschränkt nutzen. Zusätzlich gab es für uns vormittags und nachmittags Schaufütterungen, bei denen die netten Tierpflegerinnen viele interessante und lustige Tiergeschichten zu berichten wussten und alle Fragen der kleinen und großen Besucher geduldig beantworteten.

Vier Frauen, eine davon in Uniform, stehen hinter einem Empfangstresen zur Begrüßung der Gäste

Herzlich Willkommen – heißt es am Anfang jeder Betreuungsveranstaltung, wenn unsere Gäste begrüßt und durch den Anmeldeprozess begleitet werden.

Bundeswehr Müller

Gleich geht’s los . . .

Das Wichtigste für die Kinder, an diesem Tag, waren natürlich die Tiere und der Tiergarten Neustrelitz bietet gute Möglichkeiten mit den Tieren auch tatsächlich „in Kontakt zu kommen“. Ob im Streichelzoo, oder auf „Jette‘s Erlebnisfarm“, hier gibt es Tiere auch zum Anfassen. Zum Thema passend konnten sich die Kinder bei uns auch mit „Tiermotiven“ schminken lassen.

5 Kinder sitzen auf einer Bank und warten, dass sie sich die Tiere anschauen können.

Ist der „Leiter“ nicht bald fertig mit seiner Begrüßung? Wir wollen doch zu den Tieren!

Bundeswehr Müller

Habt Ihr auch was Leckeres mitgebracht?

Kinder und ein Erwachsener sind in einem Ziegengehege und streicheln die Tiere

Rein ins „zickige“ Getümmel

Bundeswehr Müller

Gemütliches Lagerfeuer

Nach dem Rundgang durch die Anlage konnte man sich zwischendurch am Lagerfeuer aufwärmen und auch ein paar Marshmallows selbst rösten, bevor es weiter zum Spielplatz ging. Das Catering der Gäste übernahm das Bistro des Tiergartens für uns und mit frischer Bratwurst vom Grill und leckeren Kartoffelpuffern war auch hier für jeden etwas dabei.

2 Kinder rösten über einem Holzfeuer Marshmallows. Ein Soldat beaufsichtigt dabei das Feuer und die Kinder

An einem kühlen Herbsttag findet jeder den Weg zum Lagerfeuer, um sich aufzuwärmen, oder einer schaumigen Süßigkeit ordentlich einzuheizen

Bundeswehr Müller

„Sprechstunden“ wurden gern genutzt und gut angenommen

Da der Informationsteil, in Vortragsform, momentan coronabedingt noch ausfallen muss boten wir unseren zu betreuenden Angehörigen ganztägig die Möglichkeit sich im Einzelgespräch, zu allen sie bewegenden Themen, an uns zu wenden. Gerade die Familien, die erstmals an einer solchen Veranstaltung teilnehmen nutzen diese Gelegenheit sehr gern.

Soldat spricht, abseits des Trubels, mit einer Familie

Leiter im Informationsgespräch mit interessierten Angehörigen

Bundeswehr Müller

Ein kleines Dankeschön für die tolle Unterstützung unserer Veranstaltung!

Das Team des FBZFamilienbetreuungszentrum Neubrandenburg bedankte sich, auch im Namen der Gäste, beim Team des Tiergartens Neustrelitz, für den tollen Tag, die großartige Unterstützung und die angenehme Gastfreundschaft, mit einem selbst gestalteten Bild – wir kommen gerne wieder!

EineFrau hält ein selbstgemaltes Bild mit Motiven des Tiergartens Neustrelitz in die Kamera.

Frau Meyer, vom FBZFamilienbetreuungszentrum Neubrandenburg, übergibt ein selbstgemaltes Bild als Dankeschön, an das Team vom Tiergarten Neustrelitz

Bundeswehr Müller

Bildgalerie

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Auf geht's zur Affenfütterung

Los Papa, auf geht’s - die Schaufütterung bei den Affen geht gleich los!

Mädchen zieht ihren Vater an der Jacke, um ihn zum Mitkommen zu bewegen.

Fütterung von Damwild

Egal auf welcher Seite des Zaunes – das gefällt Beiden.

Mädchen füttert Damwild durch die Maschen eines Zaunes.

Schaufütterung der Affen

Bei der Schaufütterung kamen unsere Gäste „ganz dicht ran“ und bekamen viele Informationen zu den kleinen und großen Tieren.

Affenmutter mit Jungtier sitzt auf einem Baumstamm und betrachtet ausgelegtes Futter.

Bühne des Festplatzes

Die Bühne des Festplatzes war an diesem Tag, für unsere Veranstaltung, das perfekte „Basiscamp“.

Bildergalerie4

Geschminkte Frau

Für’s „Kinderschminken“ ist man nie zu alt!

Eine junge Frau hat sich ebenfalls mit einem temporären Tattoo das Gesicht verzieren lassen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.