Ostern im Päckchen

Ostern im Päckchen

  • Aktuelles
  • Familienbetreuung
Datum:
Ort:
Rostock
Lesedauer:
1 MIN

Ostern steht vor der Tür. Pandemiebedingt sind gemeinsame Veranstaltungen und Ausflüge mit den Familien leider noch nicht möglich. Das FBZ Warnemünde hält trotz der besonderen Umstände regen Kontakt zu den Angehörigen der Einsatzsoldaten/innen und steht als Ansprechpartner in allen Belangen zur Verfügung. Als Wertschätzung und kleine Aufmerksamkeit hat das FBZ Warnemünde für alle Angehörigen ein Osterpaket gepackt.

Ein volles Päckchen mit Osternaschereien wird für den Versand fertig gemacht

Ein kleiner Ostergruß im Päckchen. Allerhand Naschereien als kleines Dankeschön an die Familien.

Bundeswehr/FBZ Warnemünde

Die Helfer des Osterhasen

Helfer des FBZ beim Verpacken vieler Osterpäckchen

Die fleißigen Hände beim Verpacken.

Bundeswehr/FBZ Warnemünde

Das Packen, Falten, Beschriften und Einkaufen war natürlich Teamwork. Um die Kontakte zu reduzieren, hatten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienbetreuungszentrums auf verschiedene Tage aufgeteilt.

Die ca. 75 Pakete lassen sich vermutlich nicht so einfach verstecken wie das klassische Osterei. Nicht nur kleine Naschereien befanden sich in dem Paket. Auch eine Grußkarte vom Kommandeur des Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern Brigardegeneral Kurzcyk. Das FBZ Warnemünde informierte die Angehörigen in gewohnter Art und Weise über die aktuelle Lage in den Einsatzländern.

Großeinkauf

Ein Mitarbeiter des FBZ beim Einkaufen der Ostersüßigkeiten.

Für das Überraschungspaket musste allerhand eingekauft werden.

Bundeswehr/FBZ Warnemünde

Wir hoffen das die Familien trotz der Umstände ein erholsames Osterfest verbringen können. Wir freuen uns bereits auf die hoffentlich bald wieder stattfindenden Veranstaltungen.

von Robert Dannehl