Solidarität und Unterstützung

Auf uns können Sie zählen! Egal in welcher Situation Sie Unterstützung brauchen, hier finden Sie kompetente Ansprechpartner.

Netzwerk der Hilfe - Solidarität
Bundeswehr/Jonas Weber

Solidarität und Unterstützung

Eine Vielzahl von Organisationen, Stiftungen und Vereinen hat es sich zur Aufgabe gemacht die Menschen in der Bundeswehr zu unterstützen. Das Angebot umfasst ein breites Spektrum an Unterstützungsleistungen.

Hier finden Sie Hilfe im Fall von Krankheit, Unfall oder Verlust. Aber auch wenn es um die Gleichberechtigung oder politische Bildung geht, finden Sie hier die richtigen Ansprechpartner.

Im Februar 2020 hat sich der Verein umbenannt, um den gesellschaftlichen Wandel aufzugreifen. Der Webauftritt unter altem Namen ist aber noch immer aktuell.

QueerBw ist seit 2002 die Interessenvertretung der lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Angehörigen der Bundeswehr. Sie setzt sich für Gleichberechtigung ein und bieten eine Anlaufstelle für alle „queeren“ Bundeswehrangehörigen. Hier erhält man Unterstützung bei der Ausbildung und Beratung im Umgang mit queeren Lebensweisen.

Homepage: www.ahsab-ev.de

Anschrift:
AHsAB e.V.eingetragener Verein
c/o R. Rose
Straße der Befreiung 106
06886 Lutherstadt Wittenberg

Erreichbarkeiten:
Tel.: 0800 - 2 47 22 38

Seit seiner Gründung im Jahr 1960 engagiert sich das Bundeswehr-Sozialwerk für die Angehörigen der Bundeswehr.
Zu den Angeboten zählen unter anderem die Unterstützung von in Not geratenen und vom Auslandseinsatz betroffene Familien.

Wobei hier ein besonderes Augenmerk auf Familien sowie Einkommensschwächere gelegt wird.

Homepage: www.bundeswehr-sozialwerk.de
E-Mail:
bwsw@bundeswehr.org

Anschrift:
Ollenhauerstraße 2
53113 Bonn

Erreichbarkeiten:
Tel.: +49(0)228 37737 400
Fax.: +49(0)228 37737 444

Auf Dienstzeitende.de finden Zeitsoldaten und Ehemalige kostenlos sowohl eine Jobbörse als auch eine Kursdatenbank mit Weiterbildungsangeboten, welche speziell auf sie zugeschnitten ist.
Darüber hinaus finden Sie hier zahlreiche Tipps zur optimalen Nutzung des Berufsförderungsdienstes der Bundeswehr (BFDBerufsförderungsdienst der Bundeswehr) und erhalten Unterstützung auf Ihrem Weg zurück ins zivile Berufsleben.
 

Homepage: www.dienstzeitende.de
E-Mail: 
info@dienstzeitende.de

Anschrift:
DZE GmbHGesellschaft mit beschränkter Haftung
Römerschanze 5
86666 Burgheim

Erreichbarkeiten:
Tel.: +49(0)8432 94 780 41
Fax.: +49(0)8432 94 780 42

Wenn es darum geht schnell und bürokratisch Hilfe zu leisten, ist der Förderverein Stab Division Schnelle Kräfte e.V.eingetragener Verein zur Stelle. Er unterstützt dabei in Not geratene Soldaten, Beamte und Arbeitnehmer sowie deren Familien.

Homepage: www.fv-dsk.de

Anschrift:
Förderverein Stab Division Schnelle Kräfte e.V.eingetragener Verein
Moltkestraße 10
35260 Stadtallendorf

Der Förderverein zur Unterstützung der Arbeit mit Versehrten  (FUAV) fördert im Sinne seiner Satzung finanziell und ideell die Arbeit mit Versehrten und vergleichbaren Patienten der Bundeswehr am Zentrum für Sportmedizin der Bundeswehr (ZSportMedBw) und der Gruppe „Sporttherapie nach Einsatzschädigung“ der Sportschule der Bundeswehr (SportSBw) am Standort Warendorf.
Dabei unterstützt er das ZSportMedBw und die SportSBw bei ihrer großartigen Arbeit mit Versehrten und vergleichbaren Patienten.
Hierbei bestehen enge Kooperationen mit weiteren Hilfsorganisationen, welche sich der direkten Förderung von versehrten Soldatinnen und Soldaten verschrieben haben.

Homepage: www.fuav.de
E-Mail: info@fuav.de

Anschrift:
Hauptstr. 165c
53842 Troisdorf

Erreichbarkeiten:
Tel.: +49(0)2241 94 49 757
Fax: +49(0)2241 26 64 954

Die Unterstützung der Härtefallstiftung gilt im besonderen Maße den im Dienst versehrten Angehörigen der Bundeswehr und deren Familien.

In Seminaren wie:
für „Hinterbliebene und geschädigte Angehörige“, „Gemeinsam für Einsatzversehrte“ oder „Wenn Kinder leiden“ erfahren Familien  Unterstützungsmöglichkeiten von Experten, die nicht nur in medizinischen Fragen weiterhelfen können.
So erfahren die Teilnehmer besondere Wertschätzung die dazu beiträgt, etwas mehr inneren Frieden zu finden.  

Homepage: https://haertefall-stiftung.de
E-Mail:
mail(at)haertefall-stiftung.de
(at) = Spamschutz, ersetzen Sie bitte das (at) durch @

Anschrift:
Deutsche Härtefallstiftung
Fontainengraben 150
Haus 104
53123 Bonn

Erreichbarkeiten:
Tel.: +49(0)228 5504 8535
Fax: +49(0)228 5504 89 8535

Die Heinz-Volland-Stiftung wurde im Jahr 1977 gegründet und ist eine mildtätige Stiftung des Deutschen Bundeswehrverbandes (DBwV).
Dabei unterstützt die Stiftung in Not geratene Soldatinnen und Soldaten, Zivilbeschäftigte und deren Familien. Die Hilfe der Stiftung ist dabei sehr vielfältig und reicht von der Beteiligung an Therapiekosten bei Erkrankung, bis hin zur finanziellen Unterstützung wenn die eigenen vier Wände durch Unwetter Schaden nehmen.

Homepage: Heinz-Volland-Stiftung
E-Mail: 
hvms@dbwv.de

Anschrift:

Heinz-Volland-Stiftung
Mildtätige Stiftung des Deutschen BundeswehrVerbandes
Stresemannstraße 57
10963 Berlin

Erreichbarkeiten:
Tel.: +49(0)30 259 260 - 45 64
Fax.: +49(0)30 259 260 - 84 560

Verbände, Schulen und Einheiten der Bundeswehr finden in dieser Stiftung nicht nur Seminare zur politischen Bildung. Es werden auch Weiterbildungsmaßnahmen für ausscheidende Soldaten angeboten.
Junge begabte Menschen können hier durch wissenschaftliche Aus- und Fortbildung gefördert werden.
Internationale Seminare unterstützen den gemeinschaftlichen Gedanken.
Die Ergebnisse der partnerschaftlichen Zusammenarbeit werden gefördert und veröffentlicht.

Die Stiftung gehört dem Netzwerk für Politische Bildung der Bundeswehr an.

Homepage: http://www.ktms.org
E-Mail: ktms@dbwv-net.de

Anschrift:
Karl-Theodor-Molinari-Stiftung e.V.eingetragener Verein
Geschäftsstelle
Stresemannstraße 57
10963 Berlin

Erreichbarkeiten:
Tel.: +49(0)30 25 9260 4570
Tel.: +49(0)30 25 9260 4579
Fax.: +49(0)30 25 9260 845 70


Das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V.eingetragener Verein ist ein Verein, der schnelle und unbürokratische Hilfe in Fällen unverschuldeter Not leistet. Unglücke, Unfälle, Krankheiten oder andere Schicksalsschläge sind die „Einsatzgebiete“ des Hilfswerks. Zusätzlich sind Hilfen für im Einsatz zu Schaden gekommene oder auch gefallene Soldaten notwendig geworden.

Homepage: www.soldatenhilfswerk.org
E-Mail:
Soldatenhilfswerk@Bundeswehr.org

Anschrift:
Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V.eingetragener Verein
Fontainengraben 150
53123 Bonn

Erreichbarkeiten:
Tel.: +49(0)228 9924 14939

„Support German Troops“ ist ein privat motivierter Verein dessen Erlös in vollem Umfang an das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V.eingetragener Verein geht. Der Verein unterstützt deutsche Soldatinnen und Soldaten sowie Reservistinnen und Reservisten im Sinne einer Solidargemeinschaft. Außerdem sammelt er Spendengelder für das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V.eingetragener Verein, die zur Förderung der Hilfe für in Einsätzen verwundete Soldatinnen und Soldaten sowie für Hinterbliebene von in Einsätzen gefallener Soldatinnen und Soldaten dienen.  

Homepage: www.support-german-troops.de
E-Mail: 
vorstand@support-german-troops.de

Anschrift:
Support German Troops
Fontainengraben 150
53123 Bonn

Erreichbarkeiten:
Tel.: +49(0)228 5504 16 40