Evangelische Militärseelsorge mit neuem Gesicht

Evangelische Militärseelsorge mit neuem Gesicht

  • Evangelisches Kirchenamt
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN
Neubeginn mit Merle Schröer

Neubeginn mit Merle Schröer

Militärseelsorge
Der Instagram-Kanal der Evangelischen Militärseelsorge bekommt mit der jungen Theologin Merle Schröer ein neues Gesicht.

Moin, ich bin Merle Schröer, Pfarrerin in Ausbildung und nehme euch mit in den Alltag rund um die Militärseelsorge. Damit ihr wisst, mit wem ihr es zu tun bekommt, hier der #10factsaboutme Schnellcheck:

1. Ich heiße Merle, bin 28 Jahre alt, Theologin, verheiratet und lebe im wunderschönen Hamburg.
2. Als ich das erste Mal die Militärseelsorge kennengelernt habe, gab es eine Andacht und Currywurst. Da wusste ich: Hier gehör´ ich hin!
3. Ich habe in Münster, New York City und Hamburg evangelische Theologie studiert und im Februar 2021 mein Examen gemacht. Meine mündlichen Prüfungen fanden wegen des Lockdowns über Zoom statt. Das war ne Nummer … aber zum Glück bestanden!
4. Der Tag mit mir wird schwierig, wenn ich morgens keinen Kaffee bekomme.
5. Meine letzte Reise war die Rüstzeit auf dem Jakobsweg mit der Militärseelsorge 2019. Großartige Menschen, Fußschmerzen und interessante Gespräche während des Pilgerns.
6. Mein Mann und ich sind nach unserer Trauung mit der U-Bahn zum Hafen gefahren und haben dort Fischbrötchen und Bier verspeist. Großartig romantisch!
7. Die Bibel habe ich ganz praktikabel auf dem Handy dabei.
8. Von meinem ersten Gehalt habe ich mir ein neues Fahrrad gekauft und düse damit jeden Tag durch mein Viertel.
9. Das erste Mal zu Besuch „auf Stube“ erinnerte mich ans Landschulheim. Olle Stockbetten, aber coole Zeit!
10. Ich freue mich riesig darauf, neue Menschen kennenzulernen und ihre Lebensgeschichten zu hören.

Bist du dabei? Dann schau auf Instagram bei emilseels vorbei und schreib´ mir einen Fakt über dich in die Kommentare. Ich bin wahnsinnig neugierig!

von Merle Schröer