Verabschiedungsgottesdienst Tim Mahle

Verabschiedungsgottesdienst Tim Mahle

  • Evangelische Militärseelsorge
  • Gottesdienst
Datum:
Ort:
Daun

Mit einem feierlichen Gottesdienst unterm Birkenkreuz wurde Pfarrer Tim Mahle am Standort Daun nach vierjähriger Dienstzeit verabschiedet.

Die Gemeinde beim Verabschiedungsgottesdienst

Die Gemeinde beim Verabschiedungsgottesdienst

Bundeswehr/Erich Zimmer

Nach der Entpflichtung durch die Leitende Militärdekanin Petra Reitz ging Militärpfarrer Tim Mahle in seiner Ansprache auf seine dichte Zeit an den Standorten Daun und Gerolstein ein. In all den Jahren sind viele Beziehungen und auch Freundschaften entstanden, die stets von Vertrauen und Verlässlichkeit geprägt waren. Dabei unterstrich Mahle besonders die Zusammenarbeit mit Pfarrhelferin Rita Mertes und dem Betreuungszentrum „Sohrglos“, in das die Dienststelle der Evangelischen Militärseelsorge räumlich integriert ist.

Der bereits vollzogene Wechsel als Krankenhausseelsorger zum Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz am 1. April 2020 fällt Tim Mahle, wie er selbst sagte, nach all den Jahren nicht leicht, da er ein vertrautes Umfeld aufgibt. Gleichzeitig freut er sich auch auf die Tätigkeiten am Krankenhaus und die damit verbundenen neuen Aufgaben und Herausforderungen. Während der abschließenden Grußworte, etwa durch den Standortältesten Oberst i.G.im Generalstabsdienst Uwe Malkmus und den Bataillonskommandeur Oberstleutnant i.G.im Generalstabsdienst Theobald Schneider, wurde der Arbeit Mahles gedankt. Durch Stabsfeldwebel Stefan Herschler vom katholischen Pfarrgemeinderat am Standort wurde zudem die enge ökumenische Zusammenarbeit gewürdigt.

von Tim Mahle
Militärpfarrer Tim Mahle bei seiner Abschiedspredigt

Militärpfarrer Tim Mahle bei seiner Abschiedspredigt

Bundeswehr/Erich Zimmer