Mit dem Advent in eine neue Zeit

Mit dem Advent in eine neue Zeit

  • Evangelische Militärseelsorge
  • Militärbischof
Datum:
Ort:
Berlin
Militärbischof Bernhard Felmberg hielt eine Adventsandacht in der Kirche St. Louis

Militärbischof Bernhard Felmberg hielt eine Adventsandacht in der Kirche St. Louis

Thorsten Kirschner

Der Evangelische Militärbischof Dr. Bernhard Felmberg, der sein geistliches Amt seit dem 1. Oktober 2020 bekleidet, hat den Advent genutzt, um in Berlin mit Angehörigen der Bundeswehr und des BMVgBundesministerium der Verteidigung Andachten zu feiern und die Bundeswehr am Standort Berlin eingehender kennenzulernen.

Hierzu kam er am 16. Dezember 2020 zur frühen Morgenstunde erst ins Ministerium. Anschließend traf er sich in der Julius-Leber-Kaserne mit Kommandeuren und Leitenden, wurde vom Kommandeur Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, Generalmajor Carsten Breuer, in der Operationszentrale des Kommandos empfangen und hielt zum Abschluss die Adventsandacht in der Kirche St. Louis.

Angehörige des BMVgBundesministerium der Verteidigung und der Bundeswehr folgten zuvor ebenfalls einer Einladung zur Adventsandacht, die aus Gründen des Infektionsschutzes in der Säulenhalle des Ministeriums gehalten wurde.

Der Bischof stimmte angesichts so vieler düsterer Nachrichten und Ereignisse im Zusammenhang der Pandemie auf die frohe Erwartung des aufgehenden Lichtes aus der Höhe in der Geburt Jesu Christi ein und machte Mut, dieses Licht im eigenen Handeln an andere Menschen weiterzugeben.

Er zeigte sich erfreut über die freundliche Aufnahme im Ministerium und in der Julius-Leber-Kaserne und war von den Leistungen der Bundeswehr im Rahmen der Pandemiebekämpfung sehr beeindruckt.

Allen Diensttuenden, insbesondere an Weihnachten und Silvester, zollte der Bischof seinen Dank und seine Anerkennung und sicherte ihnen zu, dass die Evangelische Militärseelsorge sie in ihrem Dienst weiter nach Kräften begleiten werde.

von Peter Schmidt