Die Ruhe nach der Geburt

Die Ruhe nach der Geburt

  • Weihnachten
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Oldenburg
Lesedauer:
0 MIN
Dirk Brandt, Militärpfarrer in Oldenburg, Delmenhorst und Quakenbrück

Dirk Brandt, Militärpfarrer in Oldenburg, Delmenhorst und Quakenbrück

Bundeswehr

„Alt‘ und Junge sollen nun

von der Jagd des Lebens einmal ruh’n.“

Diese Vorweihnachtszeit ist besonders angespannt. Viele Veranstaltungen werden nachgeholt wegen Corona. Auch bei Soldat/inn/en sehe ich die Anstrengung, den Druck.

Weihnachten ist für mich – nach allem Trubel – die schöne stille Einkehr, das dunkle tiefe Einmummeln in die Tage „zwischen den Jahren“, ein winterlicher Totpunkt, bevor es wieder losgeht.

Nach einer Geburt braucht man wirklich etwas Ruhe. – Und wir haben immerhin ein Jahr zur Welt gebracht.




Hier können Sie #GrüneWeihnachten als Newsletter abonnieren.

von Dirk Brandt