Wachverstärkung im Schwarzwald

Wachverstärkung im Schwarzwald

  • Weihnachten
  • Evangelische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Koblenz
Lesedauer:
0 MIN
Oberstleutnant Dirk Wagner, Koblenz

Oberstleutnant Dirk Wagner, Koblenz

Bundeswehr

1985: Wachverstärkung fürs Atomwaffenlager. Jeden Tag Probealarm. Am 24.12. war klar, bei Alarm geht‘s aufmunitioniert raus. Im festlich geschmückten Speisesaal wurde mit Pfarrer und Vorgesetzten gesungen und gefeiert. Zuerst die Weihnachtsgeschichte, dann das Festessen: Gänsekeule. Geschenke von zu Hause lagen unterm Baum. Es wurde reichlich geteilt und für einen Augenblick vergaßen wir, weshalb wir hier waren. An der Telefonzelle eine Schlange, weil jeder kurz „Frohe Weihnachten“ wünschen wollte. Die Gemeinschaft trug uns durch die verschneite Zeit im Schwarzwald.



Hier können Sie #GrüneWeihnachten als Newsletter abonnieren.

von Dirk Wagner