„Pennant Eight“ gesetzt - Gottesdienst an Bord der Fregatte "Hamburg"

„Pennant Eight“ gesetzt - Gottesdienst an Bord der Fregatte "Hamburg"

  • Katholische Militärseelsorge
  • Einsatz
Datum:
Ort:
Mittelmeer – Irini
Militärpfarrer Torsten Stemmer und Soldaten bei einem Gottesdienst an Bord der Fregatte "Hamburg"

Militärpfarrer Torsten Stemmer feiert einen Gottesdienst an Bord der Fregatte "Hamburg"

Bundeswehr

Knapp fünf Monate ist die Fregatte „Hamburg“ im Mittelmeer unterwegs, um die EUEuropäische Union-Operation EUNAVFOREuropean Union Naval Forces MEDMediterranean Irini zu unterstützen. Mit an Bord ist der katholische Militärpfarrer Torsten Stemmer, der als Seelsorger Gespräche, Gottesdienste und Zeiten der Besinnung anbietet.

BLOG: „Leben auf 143 Metern“

In seinem persönlichen BLOG „Leben auf 143 Metern“ berichtet Militärpfarrer Stemmer von seinen Erfahrungen und dem Alltag an Bord, aber auch vom eindrucksvollen Gottesdienst an Oberdeck:

             Leben auf 143 Metern - Militärpfarrer Stemmer an Bord der Fregatte „Hamburg“
Seefernaufklärer P3-C Orion im Landeanflug

Mittelmeer – Irini

300 Soldatinnen und Soldaten können bei IRINI eingesetzt werden, um das Waffenembargo gegen Libyen zu überwachen.