Militärseelsorge

Rekruten bekommen erste Einheit "Lebenskundlichen Unterricht"

Rekruten bekommen erste Einheit "Lebenskundlichen Unterricht"

  • Lebenskundlicher Unterricht
  • Katholische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Ahlen
Lesedauer:
0 MIN

Etwa 170 Rekruten haben ihre Grundausbildung Anfang August 2022 in der Westfalen-Kaserne Ahlen begonnen. In Absprache mit den Ausbildern der 5. Kompanie des Panzerbataillons 203 haben drei Züge ihre erste Einheit zum Thema „Militärseelsorge in der Bundeswehr“ absolviert.

Soldatinnen und Soldaten beim Lebenskundlichen Unterricht

Militärpfarrer Pater Roman Fries beim Lebenskundlichen Unterricht in der Westfalen-Kaserne in Ahlen

Bundeswehr

Militärpfarrer Roman Fries stellte anhand einer PowerPoint-Präsentation die vielfältigen Angebote der Militärseelsorge, auch in ökumenischer Hinsicht vor. Zwei Kurzvideos, unter anderem von der internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes und den Möglichkeiten von seelsorglicher Begleitung im Auslandseinsatz, ergänzten den Unterricht.

von Roman Fries