Der Startschuss ist gefallen

Der Startschuss ist gefallen

  • Katholische Militärseelsorge
  • Juli
Datum:
Ort:
Bruchsal
Lesedauer:
1 MIN

Am 2. Juli 2021 war es endlich wieder soweit: 70 Teilnehmer:innen starteten mit der Katholischen Militärseelsorge ins Vater-Kind(er)-Wochenende.

Bereits bei der abendlichen Schatzsuche konnten wir das Wochenend-Motto „Das macht Sinn – Die Schöpfung mit allen Sinnen erfahren“ hautnah erleben. Es wurde getastet, geschnüffelt, geschmeckt und geraten, um dem verborgenen Schatz auf die Spur zu kommen.

Ein buntes Willkommensschild in englischer Sprache

Es beginnt schon bei der Unterkunft: Alle sind willkommen!

Bundeswehr / Maren Kremidas

Am Samstag starteten wir zum Baumwipfelpfad, um von hoch oben die Landschaft und den Wald zu erkunden. Auch das Biosphären-Haus und die Geocaching-Tour brachten uns der Schöpfung Gottes näher. Beim abendlichen Stockbrot-Grillen konnten wir den Samstag dann gemütlich ausklingen lassen, um am Sonntag gestärkt bei der „Familienolympiade“ mit Donut-Schnappen, Slalomlauf, Blasrohr-Schießen, Teebeutel-Weitwurf und vielen weiteren Herausforderungen unser Geschick unter Beweis zu stellen.

Zwei Männer stehen auf einer Plattform in Baumwipfeln

Perspektivwechsel: Väter und Kinder auf dem Baumwipfelpfad

KMBA / Monika Hansmann

Gegen Mittag wurde es dann ruhiger. Wir sammelten und besannen uns und sagten Gott in einer Andacht Danke für das gelungene Wochenende und für die Schöpfung, die er so wunderbar gemacht hat.

von Monika Hansmann

Mehr zum Thema