Spende an Afghanistan--Flüchtlinge in Fort Bliss übergeben

Spende an Afghanistan--Flüchtlinge in Fort Bliss übergeben

  • Katholische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
USA
Lesedauer:
1 MIN

Deutsche Katholische Militärgemeinde in Fort Bliss spendet für Afghanistan-Flüchtlinge

Militärpfarrer Brosig, li. und Pfarrhelfer Lachnit übergeben die Spenden

Militärpfarrer Brosig (li.) und Pfarrhelfer Lachnit (re.) bei der Übergabe der Sachspenden an Armed Service YMCA

YMCA

Die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan und die damit verbundene Flüchtlingswelle, ist das beherrschende Thema dieser Tage in allen Medien.

Viele Nationen, darunter im hohen Maße die USAUnited States of America, haben sich an den Evakuierungsflügen beteiligt. Weltweit wurden afghanische Flüchtlinge und Ortskräfte, die teilweise für mehrere Nationen im Einsatz waren, mit ihren Familien in Sicherheit gebracht.

Auch in Fort Bliss wurde eine der zentralen Aufnahmestellen eingerichtet. Die Flüchtlinge sind gut untergebracht, werden verpflegt und medizinisch betreut.

Nach einem Spendenaufruf von Armed Service YMCA, Fort Bliss, spendete die Deutsche Katholische Militärgemeinde in Fort Bliss spontan für ca. 500 USUnited States-Dollar, dringend gebrauchte Gegenstände für Kinder und Kleinstkinder. (Hygieneartikel, Schuhe, Jacken, T-Shirts, Unterwäsche, Babykleidung und vieles mehr.)

von Hermann Josef Lachnit