Soldatenfamilien feiern die Osternacht

Osternachtfeier in der Kapelle der Gersdorff-Kaserne

Osternachtfeier in der Kapelle der Gersdorff-Kaserne

  • Gottesdienst
  • Katholische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Euskirchen
Lesedauer:
1 MIN

„Er der nie begonnen- Er der immer war“...

... hallte es mit feierlichen Orgelklängen im Sanctus bei der Osternachtfeier in der Kapelle der Gersdorff-Kaserne zu Euskirchen am Karsamstag.

Militärseelsorgerin Sylvia vom Holt und Pater Kames am Altar

Militärseelsorgerin Sylvia vom Holt und Pater Kames aus der Pfarrgemeinde St. Joseph feiern die Osternacht in der in der Kapelle der Generalmajor-Freiherr-von-Gersdorff-Kaserne

Walter Raab

Auf Einladung der Katholischen Militärseelsorge Nörvenich trafen sich Soldatenfamilien in der Kapelle der Generalmajor-Freiherr-von-Gersdorff-Kaserne am 16. April 2022 in den Abendstunden zur Osternachtfeier. Pater Kames aus der Pfarrgemeinde St. Joseph in Nörvenich segnete die neue Osterkerze und feierte diese besondere Form der Liturgie mit der Katholischen Militärseelsorgerin Sylvia vom Holt.

Die Teilnehmer versammelten sich um das Oster-Feuer und besonders die Kinder schauten sehr interessiert zu. „Christus das Licht“-Rufe eröffneten die Liturgie, und das Osterlicht wurde an die Gottesdienstbesucher beim Einzug in die Kapelle weitergegeben. In der Ansprache wurde es philosophisch, denn Militärseelsorgerin vom Holt erwähnte während ihrer Predigt Beispiele von Sören Kierkegaards Geschichte „Der brennende Zirkus“. Zu oft erkennen wir die Wahrheit nicht, auch wenn sie vor unseren Augen geschieht.

Feuerschale mit dem Osterfeuer

Die Feier der Osternacht beginnt am Osterfeuer

Walter Raab

Erfreut zeigte sich die Militärgemeinde über die seit langem wieder stattfindende Osternachtfeier. Nach dem Gottesdienst gab es einen traditionellen Osterzopf, Getränke und natürlich eine Osterüberraschung für Groß und Klein. 

von Johannes Bresa