Klausurtagung in Ohlstadt

Klausurtagung in Ohlstadt

  • Katholische Militärseelsorge
Datum:
Ort:
Pöcking

Pfarrgemeinderat Pöcking auf Klausurtagung

Am Wochenende vom 22. bis 24. November 2019 fand die jährliche Klausurtagung des Pfarrgemeinderates und des Mitarbeiterkreises der Katholischen Militärseelsorge Pöcking in Ohlstadt statt.

Militärpfarrer Dr. Sylwester Walocha beim Gottesdienst

Joachim Junge

Den Schwerpunkt der Klausurtagung bildete wie jedes Jahr die Aktualisierung und Fortschreibung des Pastoralkonzeptes. Der Leitende Militärdekan Artur Wagner hatte dazu auf der letzten Dekanatsarbeitskonferenz drei Vorgaben gegeben:

  1. Das Pastoralkonzept soll deutlich und konkret sein.
  2. Es soll Raum schaffen, um den Glauben zu leben.
  3. Es soll für die Mitarbeit im Pfarrgemeinderat und Mitarbeiterkreis motivieren.

Entsprechend dieser Punkte und der aktuellen Situation an der Schule für Informationstechnik der Bundeswehr haben wir unser Pastoralkonzept mit Blick ins kommende Ausbildungsjahr 2020 fortgeschrieben.

Der Vorsitzende des Pfarrgemeinderates berichtete von den aktuellen Entwicklungen aus der Dekanatsarbeitskonferenz Süd und dem Katholikenrat beim Katholischen Militärbischof für die Deutsche Bundeswehr. Thematisiert wurde unter anderem der Synodale Weg und welche Hoffnungen und Erwartungen jeder einzelne damit verbindet. Unser Militärgeneralvikar Monsignore Reinhold Bartmann erinnerte in dem Zusammenhang an den Brief von Papst Franziskus an das „pilgernde Volk Gottes in Deutschland“.

Kapelle in Ohltstadt

Joachim Junge

Neben einer kurzen Rückschau auf die Veranstaltungen im aktuellen Jahr und einer Bewertung, welche Veranstaltungen noch tragen, wurde die Veranstaltungsplanung für 2020 besprochen und abgestimmt. Eine heilige Messe im Kreis der Teilnehmer beschloss den arbeitsintensiven Samstag.

Der Sonntagvormittag war von administrativer Tätigkeit geprägt und nach einer stimmungsvollen Eucharistiefeier und einem abschließenden gemeinsamen Mittagessen wurde die erfolgreiche Klausurtagung beendet.

von Martin Karl