65 Jahre Soldatengesetz

Die rechtliche Grundlage für die Ausgestaltung des Dienstes

Wie gut kennen Sie sich aus?

Soldatengesetz_210331 Quiz_1

Das Ausbildungsgebiet Recht ist wichtiger Bestandteil der Ausbildung.

Bundeswehr/Vennemann

Wir geben Ihnen zu Beginn eine (kleine) Hilfestellung:

Im militärischen Dienst dürfen die Grundrechte von Soldatinnen und Soldaten eingeschränkt werden. Das geschieht aus dienstlichen Gründen, um eine einsatzbereite und funktionsfähige Bundeswehr zu gewährleisten. Die Rechte und Pflichten sind im Soldatengesetz geregelt, das in diesem Jahr 65 Jahre alt geworden ist. Das Soldatengesetz regelt die rechtliche Stellung der Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, also die Ausgestaltung des Dienstes vergleichbar mit den Beamtengesetzen des Bundes und der Länder für Ihre Beamtinnen und Beamten.

Für alle die noch mehr wissen wollen:

Haben wir von Radio Andernach etwas vorbereitet. Wir stellen Ihnen das Soldatengesetz im Detail vor. Hören Sie einfach die Beitragsreihe „65 Jahre Soldatengesetz“:

Testen Sie Ihr Wissen über das Soldatengesetz

Soldatengesetz_210331 Quiz_1
?

Testen Sie Ihr Wissen über das Soldatengesetz

Hier ist Ihr Fachwissen aus dem Bereich "Soldatengesetz" gefragt!