Die Fregatte Bayern auf Mission im Indo-Pazifik

Die Fregatte Bayern auf Mission im Indo-Pazifik

  • Bundeswehr
  • Radio Andernach
Datum:

Der Indo-Pazifik ist heute die strategisch wichtigste Region der Erde. Hier fallen wichtige Entscheidungen über Freiheit, Frieden und Wohlstand in der Welt. Am 02. September 2020 hat die Bundesregierung die Ziele der indopazifischen Leitlinien veröffentlicht:

  • Intensivierung der internationalen Kooperation
  • Unterstützung der Partner vor Ort
  • Wahrung der regelbasierten maritimen Ordnung

Die Deutsche Marine wird diese strategischen Ziele der Bundesregierung insbesondere mit maritimer Präsenz in der Region unterstützen, sowie mit intensiverer Zusammenarbeit bei gemeinsamen Übungen und Ausbildungen mit Partnerstreitkräften.

Eine Fregatte der Deutschen Marine auf hoher See

Die Fregatte F 217 "Bayern". Sie wird von August 2021 bis Februar 2022 im Indo-Pazifik unterwegs sein.

Bundeswehr/Schröder

Die Fregatte F217 „Bayern“ startet dazu am Montag, den 2. August in Wilhelmshaven zum Indo-Pacific-Deployment, kurz IPD. Doch was ist das eigentlich für eine Mission, zu der die Marine da aufbricht? Im Podcast der Bundeswehr hat sich der Inspekteur der Marine, Admiral Kai-Achim Schönbach, dazu geäußert. Radio Andernach fasst für Sie zusammen:

Audio-Transkription

Das ganze Interview mit dem Inspekteur der Marine gibt es für Sie in der Folge „#85“ von „Funkkreis“

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie YouTube in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle YouTube Posts auf bundeswehr.de.


von Maren Bestehorn