Wehrbeauftragter besucht das Bildungszentrum der Bundeswehr

Wehrbeauftragter besucht das Bildungszentrum der Bundeswehr

  • Bildungszentrum der Bundeswehr
  • Ausbildung
Datum:
Ort:
Mannheim
Lesedauer:
1 MIN

Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Dr. Hans Peter Bartels, besuchte am 20. November 2019 das Bildungszentrum der Bundeswehr. Er informierte sich beim Präsidenten des Bildungszentrums, Christoph Reifferscheid, über die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen der Dienststelle und die Auswirkungen der Trendwende Personal.

Zwei Männer gehen lächelnd über einen Platz.

Der Wehrbeauftragte Dr. Hans-Peter Bartels mit Präsident Christoph Reifferscheid

Bundeswehr/ Patrick Kunz

Beeindruckt war Bartels vom Angebot des Dualen Studiums das deutlich mache, wie attraktiv die Bundeswehr als Arbeitgeber ist. Auch die Qualität der Ausbildung der Rüstungsmanager lobte er und stellte fest, dass diese durchaus in der Lage seien in ihren Bereichen Verantwortung zu übernehmen, man müsse sie diese Verantwortung aber auch übernehmen lassen; es dürfe keine Misstrauenskultur geben.

Angeregte Diskussionen entwickelten sich bei dem Thema der digitalen Transformation der Arbeitswelt und deren Auswirkungen auf die Bundeswehr. Dabei mahnte Bartels, nicht jeden Trend mitzumachen.

Nach Ansicht des Wehrbeauftragten ist es ein wesentliches Attraktivitätsmerkmal, dass die Bundeswehr so viel in die Qualifizierung und Fortbildung seiner Beschäftigten investiert. Für die Soldatinnen und Soldaten sei es dabei von besonderem Interesse, dass die während der Dienstzeit erworbenen Qualifikationen auch zivilberuflich anerkannt werden.

Darüber hinaus vervollständigte der Wehrbeauftragte seine Informationen in einer Gesprächsrunde mit den Personalvertretungen, der Gleichstellungsbeauftragten und der Vertrauensperson der Soldatinnen und Soldaten.

von Thilo Koch  E-Mail schreiben
Ein Gebäude mit vielen Fenstern von außen. Links im Bild ist ein Wappen mit dem Bundesadler.

Zum Internetauftritt

Das Bildungszentrum der Bundeswehr ist die zentrale Bildungseinrichtung für das Zivilpersonal der Bundeswehr. Der Hauptsitz ist in Mannheim.