Bundeswehrfachschule Berlin

Bundeswehrfachschule Berlin

  • Bildungszentrum der Bundeswehr
  • Ausbildung
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN

Das Bildungsangebot der Bundeswehrfachschule Berlin erstreckt sich von der Auffrischung des Hauptschulabschlusses über den Erwerb der Mittleren Reife und der Fachhochschulreife bis hin zu Vorbereitungskursen auf ein Studium und einem berufsbildenden Lehrgang.

Außenansicht eines Schulgebäude.
Luftwaffe / Francis Hildemann

Berufsausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher bzw. zur staatlich anerkannten Erzieherin

Zusätzlich zu den schulischen Lehrgängen bietet die Bundeswehrfachschule Berlin den beruflichen Lehrgang zum Staatlich anerkannten Erzieher bzw. zur Staatlich anerkannten Erzieherin an.

In die dreijährige Ausbildung ist eine fachpraktische Ausbildung integriert, die in enger Zusammenarbeit mit sozialpädagogischen Einrichtungen erfolgt. Diese kann je nach Wunsch der angehenden Erzieher und Erzieherinnen in Berlin oder an ihrem Heimatort absolviert werden.

Der Schwerpunkt der Erzieherausbildung an der Bundeswehrfachschule Berlin liegt in der Heimerziehung und Randgruppenbetreuung sowie in der Erlebnispädagogik.

Für Interessenten stellt die Schule die Ausbildung und das Berufsfeld in regelmäßigen Abständen in Wochenseminaren vor.

Eine Frau steht zwischen zwei Männern an einem Tisch mit Geräten für den praktischen Physikunterricht.

Physikunterricht an der Bundeswehrfachschule Berlin.

Physikunterricht an der Bundeswehrfachschule Berlin (Quelle: BiZBw)


Lage, Ausstattung und Unterrichtszeiten

Die Bundeswehrfachschule Berlin liegt inmitten des großen, parkartigen Geländes des ehemaligen britischen Militärflugplatzes in Gatow im Süd-Westen der Stadt. Das Zentrum von Berlin ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln 24 Stunden am Tag schnell erreicht, die A 10 mit dem Auto in 20 Minuten.

Die Liegenschaft trägt heute den Namen General-Steinhoff-Kaserne. Sie bietet eine Truppenküche, ein Mannschafts- und Unteroffiziersheim, Unterkünfte und ca. 50 Parkplätze neben der Bundeswehrfachschule. Das große Schulgebäude mit moderner Ausstattung ist frisch renoviert. Die Schule verfügt über naturwissenschaftliche Fach-, ITInformationstechnik- und Werkräume sowie Kreativstudios (Musizieren, Multimedia).

Unterrichtszeiten: Montag bis Donnerstag 07.30 Uhr bis spätestens 14.50 Uhr, im Erzieherlehrgang bis spätestens 16.30 Uhr, Freitag 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr.

Anregendes Lernumfeld

Die Bundeswehrfachschule Berlin bietet ein anregendes Lernmilieu. Besonders die Erzieherausbildung, wo es bunt, lebendig und kreativ zugeht, erinnert nicht unbedingt an die klassische Schule.

Zentrale Ansprechstelle

Sie erreichen die Bundeswehrfachschule Berlin unter folgenden Kontaktinformationen:

Zurück zur Hauptnavigation