Bundeswehrfachschule Koblenz

Bundeswehrfachschule Koblenz

  • Bildungszentrum der Bundeswehr
  • Ausbildung
Datum:
Ort:
Koblenz
Lesedauer:
1 MIN

Wie an den Kollegs des zweiten Bildungsweges in den Ländern, können an der Bundeswehrfachschule staatliche Bildungsabschlüsse erlangt werden. Neben der Mittleren Reife können die Fachschul- und die Fachhochschulreife in den Fachrichtungen Wirtschaft, Technik und Sozialpädagogik erworben werden.

In das allgemeine Bildungsangebot bezieht die Schule berufliche Ausbildungslehrgänge ein, die auf die Anforderung moderner Berufe abgestimmt sind und in Zusammenarbeit mit anderen Bildungsträgern durchgeführt werden. So wird zum Beispiel die Fachausbildung zum Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement angeboten.

Eine Metallsäule mit Beschriftung steht vor einem Gebäude.

Das Dienstgebäude der Bundeswehrfachschule Koblenz

(c) 2019 Bundeswehr/ Laymann

Berufsausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Büromanagement

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang ist eine mindestens zweijährige Tätigkeit im Verwaltungsbereich. Die neunmonatige Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Büromanagement (KB9) berechtigt zur Prüfung vor der IHK/HWK. Mit Bestehen der Prüfung wird ein bundesweit anerkannter Abschluss erworben. Mit dem Abschluss wird außerdem die fachpraktische Voraussetzung für den Eintritt in einen Fachschul- oder Fachhochschulreifelehrgang Wirtschaft erfüllt.

Der Lehrgang wird auch als ZAW-Maßnahme in einem 21-monatigen Lehrgang (KB21) angeboten.

Lage, Ausstattung und Unterrichtszeiten

Die Schule verfügt über eine Kantine (in der Kurfürstenstraße 63).

Es stehen circa 55 Parkplätze in der Nähe des Schulgebäudes zur Verfügung.

Die Unterrichtszeiten sind von Montag bis Donnerstag 07.15 Uhr bis 15.00 Uhr und
freitags 07.15 Uhr bis 12.15 Uhr.

Mehr als nur Unterricht

Die Lerngruppen an der Schule sind meist relativ klein, so dass die Lehrgangsteilnehmer und Lehrgangsteilnehmerinnen von den zivilen Fachlehrern individuell beraten werden können. Die Zeitsoldaten und Zeitsoldatinnen erhalten die Möglichkeit, Allgemeinbildung und Fachkenntnisse in den angebotenen Richtungen zu erwerben und ihre Bildung so zu erweitern und auf einen zeitgemäßen Stand zu bringen, dass der Wiedereintritt in das zivile Berufsleben erleichtert und langfristig die Chance zum beruflichen Aufstieg verbessert wird.

Zentrale Ansprechstelle

Sie erreichen die Bundeswehrfachschule Koblenz unter folgenden Kontaktinformationen:

Zurück zur Hauptnavigation